Was sind die verschiedenen Arten der Zoologe-Kurse?

Ein Zoologe ist ein Tierwissenschaftler, der seine oder Karriere der Sorgfalt und der Beobachtung der Tiere in der Gefangenschaft und im wilden widmet. Viele Leute mit Zoologiegrad arbeiten als Biologen, Zookeepers, Naturschützer, Erzieher oder Forscher, die auf die Tierwelt spezialisieren. Um ein Zoologe zu werden, muss ein strebender Wissenschaftler normalerweise entweder eines Junggesellen oder akademischen Grad in der Zoologie abschließen. Es gibt viele verschiedenen Arten Zoologekurse, die erfordert werden können, um einen Grad, einschließlich Geschichte, Anatomie, Verhalten und die Studie der einzelnen Oekosysteme oder der Kategorien der Tiere zu erhalten.

Viele Zoologieprogramme erfordern, dass Kursteilnehmer zuerst eine Reihe Kategorien nehmen, die ihnen die Grundlagen der Forschung, des wissenschaftlichen Experimentes und der korrekten wissenschaftlichen Darstellung unterrichten. Diese Kategorien können eingelassen werden das erste Jahr eines ZoologieUniversitätsprogramms und die Hilfe, zum zu garantieren, dass alle Kursteilnehmer der gleichen Methode der Darstellung und der Klassifikation folgen. Grundlegende Kategorien in den Methoden und in den Theorien, die durch die Programmhilfe verwendet, dienen Kursteilnehmer und Lehrer, viel, da Vorgesetz oder Medizinstudentkurse helfen, zugelassenes und Medizinstudenten für die rigorosere Arbeit voran vorzubereiten.

Viele Zoologekurse konzentrieren auf die Evolutionsentwicklung und die anwesende Äusserung bestimmter Arten der Tiere. Diese können ausgedehnte Kurse sein, die auf solche Hauptgewichte wie die Entwicklung der Wirbeltiere konzentrieren. Kursteilnehmer unterrichtet, wie man die Tiere kennzeichnet und einstuft und können Zerlegungen oder Studien der Phasenexemplare durchführen. Nicht alle Zoologiekursteilnehmer müssen eine komplette Liste dieser Kategorien nehmen; ein Kursteilnehmer, der auf die Studie der Insekte spezialisieren möchte, kann die Kategorien nehmen, die mehr um Entomologie als ein Kursteilnehmer zentriert, der ein Marinebiologe werden möchte.

Naturgeschichtekategorien sind ziemlich allgemeine Arten der Zoologekurse. Diese Kurse konzentrieren nicht nur auf die anatomische und Evolutionsstudie der Tiere, aber auch ihren Platz in einem Oekosystem, Verhalten im wilden und Verhältnis zu anderer Sorte oder zu Familien. Naturgeschichtekategorien können, in einem Klassenzimmer unterrichtet werden aber können Feldarbeit-gegründete Kategorien auch sein, die Kursteilnehmern erlauben, Exemplare im wilden zu überprüfen.

Verhalten-gegründete Zoologekurse überprüfen die Eigenschaften und die Lebensstile der verschiedenen Tiere. Dieses kann Informationen über den Anschluss und parenting, Gruppeninteraktion, Nest- oder Schutzaufbau, gelehrtes Verhalten und die defensiven und konkurrenzfähigen Techniken einschließen. Diese Kategorien mit.einbeziehen häufig irgendein Niveau der praktischen Erfahrung in sichernde Tiere hernde; Verhaltenkategorien können Beobachtungs- und Deutungsfähigkeiten auch mit.einbeziehen.

Sobald ein Wissenschaftler einen Spezialgebietsuntersuchungsbereich gewählt, können er oder sie beschließen, auf Zoologekurse zu konzentrieren, die hauptsächlich dieses Spezialgebiet betreffen. Kategorien, die auf eine spezifische Sorte oder ein Oekosystem konzentrieren, erlauben Kursteilnehmern, eingehende Informationen über ihr Spezialgebiet zu erfassen; ein Marinebiologe zum Beispiel konnte anfangen, auf Kategorien über Marineökologie, Marineoekosysteme und ein spezifischer Auftrag der Tiere, wie Cetacea oder Wale und Delphine zu konzentrieren.