Was sind die verschiedenen Arten der wirtschaftlicher Hilfe für Studenten in dem Aufbaustudium?

Es gibt einige Arten wirtschaftliche Hilfe für Studenten in dem Aufbaustudium. Die allgemeinsten Arten umfassen Bewilligungen, Stipendien und Darlehen. Bewilligungen und Stipendien sind Währungsgeschenke, die eine Person nicht zurückerstatten muss. Kursteilnehmer müssen Darlehen zurückerstatten, aber sie können normalerweise tun also, nachdem sie graduiert. Stipenien und Praktika können Geld auch zur Verfügung stellen, das eine Person benutzen kann, um seine Graduierenniveau Ausbildung zu finanzieren.

Stipendien und Bewilligungen gehören zu den allgemeinsten Arten der wirtschaftlicher Hilfe für Studenten in dem Aufbaustudium. Beide Arten des Hilfsmittels sind frei, das bedeutet, dass eine Person sie benutzen kann, um seine Ausbildung zu finanzieren, ohne zu müssen, das Geld zurückzuerstatten, das er empfängt. Häufig angeboten Bewilligungen durch Regierungsagenturen für Leute n, die sind, Finanznotwendigkeit zu demonstrieren, und einige Privatorganisationen und Hochschulen für Aufbaustudien können Bewilligungen außerdem anbieten. In vielen Fällen muss ein Kursteilnehmer an eine spezifische Anzahl von Gutschriften jedes Jahr erwerben festlegen, um für eine Bewilligung geeignet zu sein, und er kann zeigen müssen, dass er akademischen Fortschritt ihn beibehalten lässt.

Eine Hochschule für Aufbaustudien kann Stipendien als wirtschaftliche Hilfe für Studenten in dem Aufbaustudium auch zusprechen. Häufig den Kursteilnehmern zugesprochen Stipendien n, die hohe Gradpunkt Durchschnitte haben, Führungfähigkeiten demonstrieren oder bestimmte Talente oder Fähigkeiten haben; einige zugesprochen auf der Grundlage von Finanznotwendigkeit außerdem m. Einigen Stipendien zugesprochen sogar basiert auf Ethnie und Bildungsweg d. Eine Einzelperson kann ein Stipendium für Hochschule für Aufbaustudienunterricht von der Schule erhalten, die er oder von einer anderen Organisation oder von Geschäft besucht. Einige Organisationen und Geschäfte, die Stipendiumdurchlaufversuch bewilligen, zufriedenstellt durch , welche Leute Stipendiumgeld für Hochschule für Aufbaustudien gewinnen können.

Stipenien und Praktika oder Assistentenpositionen sind auch unter den Arten der wirtschaftlicher Hilfe, die ein Student in dem Aufbaustudium empfangen kann. Keine erfordern Rückzahlung. Häufig liefern Stipenien lebende Unkosten-Gehälter, Aufhebungen des Unterrichts und Geld, um Forschung zu finanzieren. Sie normalerweise bewilligt durch eine Schule, eine Organisation oder eine Regierungsagentur und basieren auf Verdienst oder Notwendigkeit. Ein Student in dem Aufbaustudium kann Geld für graduierte Studie auch erhalten, indem er als Assistent zu einem Professor oder als Forschungsassistent arbeitet. Die Mengen, die für behilfliche Positionen zugesprochen, unterscheiden, aber umfassen häufig Unterricht-Aufhebungen und MonatsGehälter.

Student in dem Aufbaustudiumendarlehen sind auch unter den allgemeinen Arten der wirtschaftlicher Hilfe für Studenten in dem Aufbaustudium. Anders als andere Arten Hilfsmittel, erfordern Darlehen Rückzahlung. Kursteilnehmer können sie von der Regierung, von der Schule, die sie besuchen oder von den privaten kreditgebenden Stellen erreichen.