Was sind die verschiedenen Arten der zahnmedizinischen Hygiene-Programme?

Zahnarzthelfer helfen, zahnmedizinische Probleme zu verhindern, indem sie Zähne der Patienten kontrollieren und säubern und indem sie Patienten über korrekte Mundhygiene erziehen. Es gibt drei Hauptarten zahnmedizinische Hygieneprogramme, die Anwärter ausbilden, um als Hygieniker zu arbeiten. Diese einschließen ein associate’s Universitätsprogramm, ein bachelor’s Universitätsprogramm und ein master’s Universitätsprogramm d. Während diese zahnmedizinischen Hygieneprogramme viele grundlegenden Eigenschaften teilen, schwanken sie in ihre typischen Längen, in die Zahl den Stunden, die für Beendigung erfordert, in die Vielzahl der genommenen Kategorien und in die möglichen Karrierewege nach Staffelung.

In den meisten Fällen ist ein associate’s Grad die minimale Qualifikation, die erforderlich gewesen, um als Zahnarzthelfer zu arbeiten. Die zahnmedizinischen Hygieneprogramme, die zu den associate’s einen Grad dauern führen normalerweise, ungefähr zwei Jahre und angeboten durch Universitäten, technische Institute und Volkshochschulen d. Diese Programme kombinieren im Allgemeinen Kategorien in einer Strecke der relevanten Themen, wie Biologie, Anatomie, Gewebelehre und periodontology, mit klinischen Lernabschnitten, in denen Kursteilnehmerpraxistechniken sie in der Kategorie studiert. Die meisten zahnmedizinischen Hygieneprogramme des associate’s Grads annehmen nur Bewerber mit einem Minimum eines School-Diploms oder seines Äquivalents s. Erfolgreiche Beendigung von associate’s programmieren und eine Bescheinigungprüfung qualifiziert im Allgemeinen ein für einen auf Anfängerniveau Hygienikerjob.

Angeboten zahnmedizinische Hygieneprogramme des Bachelor’s Grads im Allgemeinen durch Universitäten, und nehmen normalerweise ungefähr vier Jahre, um abzuschließen. Zusätzlich zu den Themen studierte während eines associate’s Programms, kann ein bachelor’s Programm einige Kategorien in den Freien Künsten oder in der Menschlichkeit erfordern und mit.einbezieht normalerweise eine grössere Anzahl von klinischen Stunden ischen. Etwas bachelor’s Universitätsprogramme können Bewerber nur erfordern, ein School-Diplom oder sein Äquivalent zu haben, während andere die Beendigung bestimmter Hochschuleniveau Vorbedingungkategorien erfordern können. Während ein zahnmedizinisches Hygieneprogramm des bachelor’s Grads länger dauert, um als ein associate’s Programm abzuschließen, können die mit einem bachelor’s Grad ein höheres Gehalt als die mit einem associate’s Grad erwerben und können grössere Gelegenheiten für Karrierezuführung auch haben.

Angeboten zahnmedizinische Hygieneprogramme des Master’s Grads durch Universitäten, und nehmen gewöhnlich herum zwei Ganztagsjahre, um abzuschließen. Viele dieser Programme sind nur zu denen geöffnet, die bereits einen Nichtgraduierten Grad in der zahnmedizinischen Hygiene abgeschlossen, und folglich mit.einbeziehen nicht das grundlegende coursework und klinischen die Praxisstunden praxis, die durch associate’s und bachelor’s Programme erfordert. Im Allgemeinen ist der Gegenstand Master’sniveau der zahnmedizinischen Hygieneprogramme, Kursteilnehmer für die Forschung, die Ausbildung oder die Managementseiten des zahnmedizinischen Hygienefeldes vorzubereiten. Kursteilnehmer wählen normalerweise einen dieser Wege und abschließen dann einige Kurse in den passenden Themen, wie Forschungsfähigkeiten oder pädagogischer Psychologie, sowie ein abschließendes Projekt oder eine These r.