Was sind die verschiedenen Arten des Geschäftsprozess-Trainings?

Geschäftsprozesstraining erzieht Angestellte auf der korrekten Weise, ein Produkt oder eine Dienstleistung dem Kunden zu erbringen. Die Wahl der Geschäftsprozesstrainingsmodelle abhängt von der Größe der Gruppe e, die gebildet sind, der Methoden, die für die Firma vorhanden sind, und der geographischen Position von denen, die am Training teilnehmen. Ob das Training ein fühlbares Produkt oder unberührbaren Auswirkungen des Services auch betrifft, die Geschäftsprozesstraining verwendet.

Vorträge erlauben einem Erzieher, zu da vielen Teilnehmern falls erforderlich zu sprechen. Ob der Vortrag in einem kleinen Bruchraum oder in einem großen Büro stattfindet oder auf einem Schirm in vielen Positionen sofort gezeigt, darstellt der Lektor Material Teilnehmern lt. Etwas Vortrag-Geschäftsprozess-Modelltraining erlaubt Teilnehmern, Fragen während des Vortrags zu stellen. Andere Arten erfordern Teilnehmer, Fragen bis das Ende oder zur eMail sie zum Lektor zu halten, welche der Schulungseinheit folgt. Das Vortragmodell erlaubt gewöhnlich Teilnehmern, Kenntnisse zu nehmen und informierende Pakete zu empfangen, um den Vortrag zu ergänzen.

Probleme mit Vortrag-Geschäftsprozesstraining umfassen die Unfähigkeit abzumessen, wenn alle Teilnehmer die selbe Menge von Informationen aufsogen. Ein Nutzen des Vortragmodells ist seine Rentabilität, wenn viele Leute die Informationen erhalten müssen. Mit der Fähigkeit zur Videokonferenz, können Vorträge während der Geschäftsstunden erfolgt werden, wenn jeder an den einzelnen Arbeitsplätzen gesetzt.

Drehende Positionen innerhalb der Firma erklären ein anderes Geschäftsprozesstrainingsmodell. Angestellte Kreuz-ausgebildet en, indem man vorübergehend in verschiedene Jobpositionen bewegt. Dieses Modell zur Verfügung stellt eine Grundlage, damit Angestellte ausreichend in einige Bereiche vorbereitet werden. Für Kleinunternehmen ist diese Ausbildungsmethode kosteneffektiv, weil niemand das Gebäude verlassen, ein Seminar sorgen oder zu einer Kategorie gehen muss, und hat eine umfaßte Verschiebung. Jeder ist noch bei der Arbeit und der Ausführung von Arbeitsaufgaben bei ausgebildet werden.

Simulations-Geschäftsprozesstraining ist verwendete öffentlich Sicherheitsabteilungen um die Welt. Dieses Modell enthält mögliche Drehbücher und erfordert den Teilnehmer, die Ausgabe zu lösen, während er oder sie auf dem Job wurden. Z.B. konnte das Training eines Gesetzeshüters, durch ein simuliertes verlassenes Lager und einen Eintragfaden an zu gehen oder mit Leuten ihn zu sprechen sein, oder sie antrifft t. Einmal durch die Übung, empfängt der Offizier Rückgespräch über Leistung und wie man in den schwachen Bereichen verbessert.

Das Rollenspielen ist Simulation ähnlich und ist im Management-Geschäftsprozesstraining häufig benutzt. Erzieher verwenden aus dem wirklichen Leben Situationen und spielen die Rolle des Kunden oder des Managers und durch sehen es zum Ende, während Teilnehmer entweder es auszubreiten teilnehmen oder aufpassen. Das Rollenspielen kann ein wirkungsvolles Geschäftsprozesstrainingsmodell für Kundendienstpositionen außerdem sein.

Technologisch gegründetes Training anweist die Angestellten g, die Computer und Sektorausrüstung verwenden. Training kann selbstgetrieben sein, in dem Angestellte an unterzeichnen, die Lektionen lesen und Tests nehmen. Es kann wechselwirkend auch sein, in dem die Trainer-eMail-Lektionen und die Kritiken der abgeschlossenen Arbeit und möglicherweise einen on-line-Plaudernraum mit einigen Teilnehmern gleichzeitig leitet. Lehrbücher benutzt auch in diesem Trainingsmodell, das ein populäres Modell für Training des Grundstücksmaklers und des Versicherungsagenten ist.