Was sind die verschiedenen Arten des Maschinenbauwesens Grad?

Wie die meisten anderen Grad gibt es vier Hauptarten Maschinenbauwesengrad: Teilnehmers, Junggesellen, Meisters und Doktor der Philosophie (PhD). Die Grad verzeichnet in aufsteigender Sequenz entsprechend der Menge der Ausbildung, die angefordert. Jeder der Maschinenbauwesengradbauten nach dem coursework erlernte vom vorhergehenden Grad, eine feste Grundlage des Wissens zu errichten. Ein Grad des Teilnehmers erfordert die wenige Zeitmenge in der Schule und normalerweise nimmt zwei Jahre.

Grad des Teilnehmers im Maschinenbauwesen können in den beruflichen Programmen, in den Volkshochschulen oder in den technischen Instituten erworben werden, obwohl alle vier Maschinenbauwesengrad an einer einzelnen großen Universität angeboten werden können. Viele Male, fordert ein Teilnehmergradkursteilnehmer zusätzliches praktisches Training oder eine Lehre, wenn er plant, ein hoch spezialisiertes Feld einzugeben, wie Werkzeug und stirbt Entwurf. Diesbezüglich das Extratraining umkleiden kann anderen zwei bis vier Jahre nehmen, zum abzuschließen.

Ein Grad des Teilnehmers im Maschinenbauwesen führt häufig zu eine Karriere als Techniktechniker. Einer der Jobs, die Maschinenbauingenieurtechniker durchführen, ist, den Maschinenbauingenieur in der Reparatur, der Abänderung, und der neuen Produkte herstellend zu unterstützen. Einige der Aufgaben während eines typischen Arbeitstags können Aufstellung- und Betriebtests, die Schreibensreports einschließen, Zeichnungen herstellen und Werkzeugmaschinen verwenden.

Ein Bakkalaureus der Wissenschaften im Maschinenbauwesen erworben normalerweise an den vierjährlichen Universitäten und an den Hochschulen. Einige der Grundregeln, die Maschinenbauwesenkursteilnehmer erlernen, mit.einschließen lernen, wie man die Stärke feststellt und Verhalten der Materialien, wie Flüssigkeit und Wärmeflüsse und die Grundlagen der Maschine entwerfen. Maschinenbauwesen ist eine verschiedene Technikdisziplin; Kursteilnehmer können Stromkreise und Kontrollen wie ein Elektroingenieur, Management wie ein industrieller Ingenieur und die Programmierung wie ein Computertechniker erlernen.

Nachdem ein Maschinenbauingenieur seinen Grad des Junggesellen hat, kann er beschließen, zur Hochschule für Aufbaustudien, normalerweise für ein oder zwei weitere Jahre zu gehen, einen Grad des Meisters zu erhalten. Er auswählt normalerweise ein Technikthema, wie flüssige Dynamik oder Wärmeübertragung er, um tief gehender zu studieren. Viele Male, unterstützt eines Meisters des Maschinenbauwesenkursteilnehmers Professoren in ihrer Forschung oder unterrichtet Nichtgraduierttechnikkursteilnehmer. Bewaffnet mit einem Grad des Meisters, hat ein Maschinenbauingenieur mehr Stellenangebote, die für ihn, besonders in der Luftfahrtindustrie vorhanden sind.

Ein PhD oder Doktorgrad nehmen im Allgemeinen drei oder mehr Jahre zum Ende. Meistens ist es der höchste Maschinenbauwesengrad, der durch Universitäten angeboten. Es erfordert einen Maschinenbauingenieur, seinen eigenen ursprünglichen Körper der Forschung zu entwickeln und ihn seinen Gleichen in der Akademie in Form einer Abhandlung oder einer These darzustellen. Ein phD-Anwärter arbeitet im Allgemeinen unter der Überwachung eines Beraters.

Gewöhnlich ist Aufnahme in ein PhD-Programm fleißiger als andere Maschinenbauwesengrad und erfordert hohe Grade, Empfehlungsschreiben und relevantes coursework. Arten der Finanzierung für Doktorkursteilnehmer umfassen Stipenien und Bewilligungen von den verschiedenen privaten oder allgemeinen Agenturen. Nach dem Beendigung des PhD-Programms, wählt ein Doktor des Maschinenbauwesens normalerweise eine Karriere als Professor oder Wissenschaftler.