Was sind die verschiedenen Datenbankverwalter-Jobs?

Es gibt vier verschiedene Arten Datenbankverwalterjobs: Installation, Wartung, Datenmodellieren und Benutzermanagement. Ein Datenbankverwalter ist für die Leitung der Datenbanken verantwortlich, die benutzt, um die Daten für große Datenbank-gefahrene Software zu halten. Diese Jobs sind die gegründete Informationstechnologie und erfordern fachkundiges Training und Ausbildung.

Zwecks ein Datenbankverwalter werden, müssen Sie eine postsekundäre Ausbildung in der Informatik, in der Technologie oder in der Datenbankverwaltung. Diese Programme sind von einer Universität, von einer Gemeinschaft oder von einer Karrierehochschule vorhanden. Sie sind normalerweise drei bis vier Jahre in der Länge und entsprochen gut zu den Kursteilnehmern mit einer hohen Fähigkeit für Mathe- und Datenverwaltung.

Das Gehalt für Datenbankverwalterjobs unterscheidet, aber das Anfangsgehalt ist gewöhnlich zwischen $55.000 und $65.000 US-Dollars (USD) pro Jahr. Jede der verschiedenen Arten von Jobs erfordert unterschiedliche Erfahrung und hat häufig zusätzliche pädagogische Anforderungen. Datenbankverwalter oder DBA-Rollen angefordert häufig g, eine große, Unternehmenshilfsmittelplanung oder ERP-System zu stützen. SAP™, Oracle™ und PeopleSoft™ sind alle populäre Beispiele dieser Art von Software.

Die Qualifikationen für Datenbankverwalterjobs basieren auf dem Datenbanksoftwaresystem an der richtigen Stelle. Spezifisches Training in der Software und wie es verwendet, angefordert normalerweise t. In dieser Rolle erwartet das DBA, um die neue Software zusammenzubauen, anzubringen und zu prüfen. Sie sind für die Gewährleistung von Höchstleistung und von Zusammenhang zwischen der Datenbank und der Haupt-Software-Funktionalität verantwortlich.

Laufende Wartung ist die Primärjobaufgabe für die meisten Datenbankverwalterjobs. Es gibt häufig Software-Flecken, -verlegenheiten oder -aufsteigen zur vorhandenen Software, das angefordert, die Systemsleistung beizubehalten. Das Bleiben auf diese Änderungen und die Abänderung des Systems, um users’ zu treffen benötigt Formen ein großes Teil dieser Rolle.

Das Datenmodellieren ist die Kreation der Datenwürfel, der Datenlager und der Handelsnachrichtenwerkzeuge. Der Datenbankverwalter ist für die Abänderung dieser Werkzeuge, um gewerblichen Benutzern zu erlauben, über wichtige Geschäftsprozesse zu berichten verantwortlich. Sie sind auch für die Schaffung von Fragen, von Reports und von Datenstrukturen, um Geschäftsbedürfnisse zu erfüllen verantwortlich.

Benutzermanagement ist die Kreation, die Änderung und die Auslassung der Benutzernamen und der Kennwörter. In dieser Rolle ist der Datenbankverwalter für die Schaffung von Zugangsrollen verantwortlich und die Profile, die auf Geschäft basieren, braucht. Das Management des Informationszugangs ist zur Datenbankverwaltung zentral und fordert häufig einen ausführlichen Geschäftsprozess, um zu handhaben.

Die Rolle des Datenbankverwalters fortfährt me zu erweitern, wie Datenbank-gefahrene Systeme überwiegender werden. Viele komplizierten Web site verursacht jetzt using Datenbasissysteme und erfordern häufig Datenbankverwalter zu steuern und zu handhaben. Die komplizierteren Aufstellungsorte erlaubt Benutzern, die Web site using eine zufriedene Managementlösung zu handhaben, die auf eine Datenbankstruktur errichtet.