Was sind die verschiedenen GRE® vorbehaltlichen Tests?

Es gibt viele verschiedenen GRE® vorbehaltlichen Tests, die zusammen mit genommen werden können graduieren RekordExamination® (GRE®) allgemeinen Test. Diese Tests genommen von den Kursteilnehmern, die schauen, um bestimmte spezifische Felder der Studie in der Hochschule für Aufbaustudien einzugeben, und nicht alle Schulen erfordern diese Tests. Einige der allgemeinsten vorbehaltlichen Tests sind in der Wissenschaft, mit den spezifischen Tests, die in der Chemie, in der Biologie, in der Physik und in der Informatik vorhanden sind. Es gibt auch irgendein GRE® die vorbehaltlichen Tests, die in der Mathematik, in der Literatur auf englisch und in der Psychologie vorhanden sind; diese vorbehaltlichen Tests organisiert in Abschnitte, die verschiedene Aspekte dieser Themen umfassen.

GRE® vorbehaltliche Tests sind Tests eingelassener Zusatz zum GRE® allgemeinen Test, die weitgehend auf spezifische Themen konzentrieren. Viele Hochschulen für Aufbaustudien erfordern das GRE®, das allgemeiner Test von den zukünftigen Kursteilnehmern genommen und benutzen die Kerben für diesen Test zusätzlich zusätzlich den Abschriften und zu den Empfehlungsschreiben, wenn sie mögliche Kursteilnehmer betrachten. Einige Schulen erfordern auch, dass Kursteilnehmer eine oder mehrere GRE® vorbehaltlichen Tests vor Eintritt abschließen. Dieses abhängt normalerweise von den bestimmten Notwendigkeiten und von den Anforderungen einer Schule, und der Test oder die Tests, die von einem zukünftigen Kursteilnehmer bezieht genommen normalerweise, direkt auf seinem oder Feld der Studie.

Einige der allgemeinsten GRE® vorbehaltlichen Tests sind die auf den verschiedenen Gebieten der Wissenschaft. Es gibt zwei vorbehaltliche Tests, die für Kursteilnehmer der Biologie oder der Medizin genommen werden müssen können. Die Biochemie, die Zellenbiologie und verschiedenen die Aspekte der Molekularbiologietestabdeckungen der Mikrobiologie- und Laborverfahren. Die Biologiethema-Testabdeckungsmikrobiologie, die organismal Biologie, die Ökologie und die Entwicklung. Es gibt auch GRE® vorbehaltliche Tests in der Chemie und in der Physik, die häufig mathematische Arbeit und ein starkes Verständnis der grundlegenden Aspekte dieser Themen umfassen.

GRE® vorbehaltliche Tests in der Mathematik und in der Informatik sind auch für Studenten in dem Aufbaustudium vorhanden. Der Test in der Mathematik abdeckt einige verschiedene Bereiche von Mathe, mit einem starken Fokus auf Kalkül und Algebra, sowie Fragen betreffend die grafische Darstellung und die Statistiken d. Kursteilnehmer, die den vorbehaltlichen Test in der Informatik nehmen werden, sollten Erfahrung mit der Programmierung, Datenorganisation, Gedächtnismanagement und der Mathematik hinter vielen Computersystemen haben.

Es gibt auch GRE® die vorbehaltlichen Tests, die für Literatur in englischem und in der Psychologie vorhanden sind. Die Literatur in den englischen Testabdeckungen eine große Auswahl der englischen Literatur, einschließlich Poesie und Prosa, von den britischen und amerikanischen Verfassern. Fragen über die kognitiven Prozesse der Psychologiethema-Testabdeckung wie Sprache und Gedächtnis, Gebrauch von verschiedenen Diagnosemethoden und ein Überblick über die verschiedenen ethischen Ausgaben zugehörig zur Psychologie.