Was sind die verschiedenen Personal-Verwalter-Jobs?

Es gibt durchaus einige verschiedene Arten Personalverwalterjobs, die in der Geschäftswelt vorhanden sind. Einige der Jobs generalisiert, aber viele spezialisiert. Ein Beispiel eines fachkundigen Personalverwalterjobs ist einer, der den Manager erfordert, Gehaltsabrechnungsverwaltungserfahrung zu haben. Gewöhnlich es vorziehen Geschäfte, Verwalter einzustellen, die Erfahrung in ihrem Feld der Sachkenntnis haben. Z.B. konnte eine Hauptuniversität es vorziehen, einen Anwärter einzustellen, der an einer Anstalt der Hochschulbildung erfahren ist.

Viele Zeit-Personal-Verwalterjobs haben, ungleichartige Namen aber haben die gleichen Aufgaben. Ein Geschäft kann einen Job haben, der behilflichen Vizepräsidenten für Personalverwaltung betitelt, und andere konnten ein haben, das Personalverwalter und Betriebskoordinator betitelt, obwohl sie ähnliche Aufgaben haben können. Ein Geschäft konnte auf einen Verwalter des menschlichen Hilfsmittels durch den Titel Präsident oder Vizepräsident des Personals beziehen, Personalmanager oder sogar Personalpraktischer arzt.

In den größeren Korporationen hat die Personalabteilung häufig einige Unterabteilungen. Häufig hat jede dieser Unterabteilungen seinen eigenen Manager, der einen Vorgesetzten berichtet, wie den Präsident des Personals. Beispiele dieser Personalverwalterjobs sind Ausgleich und fördern Verwalter, Gehaltsabrechnungs- und des menschlichen Hilfsmittelsverwalter und Klinik- und Personalmanager. Im Allgemeinen vorwählen größere Geschäfte Anwärter te, die die mehrfachen Grad haben, zum dieser Positionen zu füllen.

Gewöhnlich erwarten Kleinbetriebe die Leute in den Personalverwalterjobs, mehr als einen Job zu bearbeiten. Als Regel in vielen dieser Geschäfte verdoppelt das menschliche Hilfsquellenverwaltungsprogramm häufig als der Bürovorsteher. Andere Doppeljobs können ISO-Manager, Gehaltsabrechnungs-/Nutzenmanager oder die Stellenbesetzung des Fachmannes umfassen. Mehr Jobs, die Geschäfte Aufgaben eines den menschlichen Hilfsquellenverwaltungsprogramms hinzufügen können, sind Bilanzanalytiker- und -risikomanagementkontrolleur, Personalassistent und Beziehungsfachmann.

Die meisten Personalverwalterjobs erfordern eine Person, Extratraining zu haben. Manchmal ist dieses Training nur einige Wochen der Kategorien oder ein paar Werkstätten oder Seminare. Andere Jobs können einen pädagogischen Grad erfordern. Verwalter des menschlichen Hilfsmittels normalerweise überwachen und schreiben Politik hinsichtlich der Gesundheit und Sicherheit von Arbeitnehmern. Firmen ernennen sie häufig Manager von Umwelterhaltungen und von Sicherheit.

Die erforderliche Ausbildung für Personalverwalterjobs abhängt von jeder Anforderung des Jobs und von jeder Politik der Firma r. Einige auf Anfängerniveau Jobs, einschließlich menschlichen Assistenten des Hilfsquellenverwaltungsprogramms, benötigen nur ein School-Diplom, ein GED oder ein Äquivalent. Andere Jobs erfordern höhere Ausbildung, wie zwei zum vierjährlichen akademischen Grad. Viele Firmen es vorziehen le, erfahrene Fachleute des menschlichen Hilfsmittels einzustellen, aber einige Kleinbetriebe anbieten Beschäftigung unerfahrenen Arbeitskräften g, wenn sie ausreichendes Training haben.

Einige Leute mit Grad des menschlichen Hilfsmittels arbeiten für Beratungsunternehmen und erbringen ihre Dienstleistungen einigen Firmen. Indem sie die Personalabteilung auslagern, sparen Inhaber und Manager normalerweise Geld. Einer der Nachteile der Auslagerung dieser Abteilung ist, dass Angestellte schnelle Lösungen nicht zu ihren Problemen normalerweise finden können.

In den US erfordern Personalverwalterjobs häufig den Verwalter, als die positive Diskriminierung/gleiche der Beschäftigungsmöglichkeitoffizier (AA/EEO) zu verdoppeln. Personalmanager in der Kanada-Notwendigkeit, die Beschäftigung-Standards gänzlich zu verstehen fungieren (ESA). Im Allgemeinen hat jedes Land Beschäftigungrichtlinien und -regelungen, die Personalabteilungen regeln.