Was sind die verschiedenen Schuld-Kollektor-Jobs?

Schuldkollektorjobs können in einigen verschiedenen Industrien sein, aber fallen im Allgemeinen in einige ausgedehnte Kategorien. Schuldkollektorjobs können in den innerbetrieblichen Inkassobüros oder in den Ansammlungshäusern gefunden werden, dass Schulden an verkauft, nachdem die innerbetrieblichen Gläubiger die unbezahlte Balance von Schulden sammeln nicht können. Häufig die, die im Feld der Schuld Arbeit über eine Kommissionsbasis teilweise sammelnd arbeiten, ein verhältnismäßig niedriges niedriges Gehalt mit der Gelegenheit empfangend, einen Prozentsatz irgendwelcher Schulden zu erwerben gesammelt.

Die Funktion eines Schuldkollektors ist, mit Einzelpersonen in Verbindung zu treten, die nach in ihren Rechnungen sind und versuchen, Zahlungen von jenen Schuldnern zu erreichen. So können Schuldkollektoren in jeder möglicher Industrie arbeiten, in der eine Person Geld verdanken kann. Allgemein arbeiten Schuldkollektoren für Kreditkartefirmen, Kursteilnehmerdarlehensfirmen, Autokredit oder Finanzierungsgesellschaften, Hypothekenbanken und Bänke. Schuldkollektorjobs können auf anderen Gebieten auch existieren, in denen eine Person eine zugelassene Verantwortlichkeit übernimmt zu zahlen; z.B. konnte ein Schuldkollektor für eine zellulare Telefongesellschaft arbeiten und versuchen, unbezahlte Monatsrechnungen von den Verbrauchern zu sammeln. Es ist auch sehr Common, damit Schuldkollektoren unbezahlte medizinische Rechnungen sammeln.

Einige Schuldkollektorjobs sind im Haus, das die Schuldkollektorarbeiten für die ursprüngliche kreditgebende Stelle bedeutet. Z.B. wenn Citibank eine Kreditkarte herausgibt und jemand zurückfällt, verwendet Citibank einen innerbetrieblichen Kollektor zuerst, um zu versuchen, die Schuld zu sammeln. Die innerbetrieblichen Sammler sind alle Angestellten von Citibank und sammeln Schulden nur für diese Firma.

Andere Kollektoren arbeiten für Schuldeneintreibungfirmen, deren einziger Zweck, unbezahlte Schulden zu sammeln ist. Diese externen Inkassobüros nicht wirklich verleihen Geld zu den Verbrauchern selbst. Stattdessen kaufen sie Schuld für Pennys auf dem Dollar von anderen Gläubigern, die nicht imstande geprüft, die Schuld zu sammeln. Wenn sie in der Lage sind, sogar eine kleine Menge der unbezahlten Balance zu sammeln, erzielen sie häufig einen Profit, da sie so wenig zahlten, um die Schuld an erster Stelle zu kaufen.

Schuldkollektoren können einige Taktiken, einschließlich Schuld oder wiederholte Telefonanrufe verwenden, um zu versuchen, die unbezahlte Balance von Schulden zu sammeln. Die Schuldsammler müssen mit Gesetzen wie der angemessenen Schuldeneintreibung-Praxis jedoch einwilligen fungieren, die ihnen die Herstellung der offenkundigen Drohungen oder das Bedrängen eines Schuldners untersagen. Ein Schuldkollektor am Veranlassen der Einzelpersonen, in Schuldzahlungen das überzeugender ist, das lukrativer zu senden der Schuldkollektor, Jobs kann sein.