Was sind die verschiedenen Sozialarbeitphd-Programme?

Es gibt einige Arten Sozialarbeit PhD-Programme, sowie andere in Verbindung stehende Programme, die verschiedene Doktorgrad zusprechen. Ein allgemeines Angebot in den Universitäten mit einem Doktorgrad in der Sozialarbeit ist das Doktorat der Sozialarbeit oder des DSW, das zu Karrieren in der Forschung, in der Akademie oder in der klinischen Praxis führen könnte. Die meisten PhD-Programmen gerichtet auf die ersten zwei Bereiche und können etwas verschiedene Hauptgewichte abhängig von dem Programm und einer einzelnen school’s Definition haben. Zusätzlich erworben PhD-Grad, neben dem DSW, normalerweise in der Sozialarbeit, in der Sozialeinrichtung und in der Sozialpolitik, und alle sind in Verbindung stehend. Obgleich diese Titel ungefähr gleichwertig sind, reflektieren sie den Fokus jedes Programms.

Angenommen, es verschiedene Arten der Sozialarbeit PhD-Programme gibt, geraten Kursteilnehmer, sorgfältig zu erforschen und Interesse an diesem Feld zu berücksichtigen. Die meisten Schulen fordern, dass Kursteilnehmer einen master’s Grad in der Sozialarbeit oder in einem in Verbindung stehenden Feld besitzen, und sie gewöhnlich don’t zulassen Anwärter mit nur einem bachelor’s Grad. Einige Schulen kombiniert MSW/PHD oder DSW Programme, aber it’s erwarteten normalerweise, dass Kursteilnehmer zu diesen Studien mit starkem Wissen und einer Richtung ihrer Karriereziele kommen. Da viele Bewerber in ihrem ausgesuchten Feld bereits gearbeitet haben können, sollten sie eine Vernunft, von wie man eine weiter Karriere verweist und von wie man haben die Schulen wählt, die auf Interessen basieren.

Während viele Universitäten ein gerades Sozialarbeit PhD-Programm, mit allgemeinem Hauptgewicht auf Teilnahme an der Forschung, Akademiker oder als Teil der SozialPolitikgestaltungagenturen anbieten, gibt es bestimmte Hochschulen, die spezifischeren Fokus haben. Ein PhD in der Sozialeinrichtungsverwaltung konnte von jenen Kursteilnehmern gut erworben werden, die an der Ausführung oder dem Leiten der Sozialeinrichtungsagenturen oder dem Helfen, Politik einzustellen interessiert, durch die solche Agenturen geregelt. Ein Doktorat in der Sozialpolitik ist ein ähnlicher Grad, der für Leute, die unterrichten möchten oder die nützlich sein konnte, die aktiv beitragen möchten, um diese Formpolitik zu erforschen. Sozialarbeit PhD-Programme in der Sozialeinrichtung können Leute vorbereiten, zu den Organisationen mit diesem Hauptgewicht beizutragen oder in der klinischen Praxis zu unterrichten oder zu arbeiten und die zwei manchmal kombinieren.

Das DSW kann eine in hohem Grade Akademie-orientierte Bemühung manchmal sein, in der Leute umfangreiche Studien fortsetzen, die zu Politik, Forschung oder akademische Jobs führen. Irgendein DSW programmiert mehr Fokus auf vorgerückten Studien in der klinischen Praxis. Mit jedem möglichem Hauptgewicht erfordern diese Programme starkes Stipendium. Die meisten Sozialarbeit PhD-Programme und DIE DSW Studien nehmen ungefähr drei bis sieben Jahre, zum der Prüfungen und der Abhandlung abzuschließen und zu erfordern.

Es isn’t notwendig, eine Sozialarbeit PhD oder das DSW zu erwerben, wenn Kursteilnehmer eine Lizenz in der klinischen Sozialarbeit (LCSW) suchen. Die Hauptanforderung für diese Arbeit ist master’s in der Sozialarbeit (MSW), verfolgt bis zum ungefähr 3000 Stunden überwachter Praxis und Prüfungen. In diesem Sinne ist die Arbeit, zum ein LCSW zu werden ungefähr so Zeit raubend wie, das Doktorat erwerbend, und neigt, mindestens fünf bis sechs Jahre zu nehmen.