Was sind die verschiedenen Soziologie-Karrieren?

Soziologie ist die wissenschaftliche Studie der heutigen menschlichen Gesellschaften, der Kulturen und des Gruppenverhaltens. Soziologen versuchen, menschliche Aktivitäten durch vorsichtige Beobachtung und Analyse des Verhaltens zu erklären. Da Soziologie solch ein ausgedehntes Feld ist, gibt es viele verschiedenen Bereiche für Spezialisierung in Thema ausgedrückt und Motive für Leitforschung. Die meisten Soziologiekarrieren gefunden in der Regierung und politische Organisationen, Verbrechenlabors und Universitäten.

Viele Soziologen versuchen, laufenden politischen und ökonomischen Tumult in den Hoffnungen des ungedeckts der Lösungen oder der besseren Strategien zu verstehen. Soziologiekarrieren im politischen Reich können mit gemeinnützigen Organisationen, Menschenrechtslobbyistgruppen und verschiedenen Niveaus der Regierung gefunden werden. Der Experten Führungsforschung allgemein über die lebenden Zustände der Leute auf einer lokalen oder nationalen Skala. Sie konnten Zählungübersichten nehmen, persönliche Interviews leiten oder umfangreiche historische Forschung using die Internet- und Öffentlichkeitsaufzeichnungen durchführen. Soziologen erfassen und organisieren ihre Daten, um Reports und Angebotempfehlungen zu den Gesetzgebern zu verursachen.

Vollzugsbehörden und Verbrechenlabors anbieten einige Wahlen suchenden Soziologiekarrieren der Leute e. Krimonologie ist eine Niederlassung der Soziologie, die versucht, kriminelles Verhalten zu erklären, während es auf Gesellschaft bezieht. Spezialisten auf dem Gebiet analysieren kriminelle Aktivität, um seine Ursachen und Sozialauswirkungen zu verstehen. Hilfsmittel einiger Fachleute in den Untersuchungen, using ihr Wissen der Verhaltensmuster, zum der Übeltäter zu kennzeichnen und sie zur Gerechtigkeit zu holen. Zusätzlich konnten Kriminologen das Verhalten der Insassen studieren, um die Wirksamkeit der Gefängnissysteme zu analysieren.

Soziologiekarrieren an den Hochschulen und an den Universitäten zur Folge haben, die Kurse zu unterrichten, die auf dem Feld bezogen. Die Kursteilnehmer, die in den verschiedenen Sozialwissenschaften majoring sind, können von dem Machen der Soziologiekurse profitieren, da die Grundregeln des Themas auf einige akademische Disziplinen zutreffen. Soziologiestudien sind zu den Leuten besonders relevant, die Grad in der Psychologie, in der Beratung, in der Anthropologie und in der Politikwissenschaft ausüben. Professoren erklären die Grundregeln der historischen Forschung, der Ethnographie und der Ethik, während sie das Verständnis der verschiedenen Kulturen und der Gesellschaften betreffen.

Abhängig von dem Spezialgebiet einer Person erfordern Soziologiekarrieren verschiedene Ausbildungsniveaus und Erfahrung. Ein Fachmann in einer Gesetzdurchführung, Regierung oder politische Institution müssen mindestens einen Grad des Junggesellen in der Soziologie normalerweise erhalten. Um als Ratgeber oder Sozialarbeiter zu arbeiten, ist ein Grad des Meisters, zusammen mit befriedigenden Bescheinigunganforderungen häufig erforderlich. Unabhängige Forscher und Hochschulprofessoren halten gewöhnlich Doktorgrad.