Was sind die verschiedenen Tierarzt-Techniker-Jobs?

Veterinärtechniker sind wie die Krankenschwestern der Veterinärwelt, durchführen eine große Auswahl von Aufgaben - und arbeiten in einigen Kapazitäten. Tierarzttechnikerjobs können alles von der Unterstützung der exotischen Tierärzte mit Tierpflege des Zoos zur Ausführung der zahnmedizinischen Prophylaxis auf Begleitertieren umfassen. Ganz wie Krankenschwestern und medizinische Techniker können Tierarzttechniker allgemeine Qualifikation als Veterinärtechniker ausüben, oder sie können zusätzliche Bescheinigungen in einem Fachbereich suchen.

Zu unterscheiden ist wichtig, zwischen Veterinärtechnikern, alias Tierarzt-Technologien und Veterinärtechnologen. Ein typischer Veterinärtechniker hat zwei Jahre Training, einschließlich klinische Erfahrung, während ein Veterinärtechnologe einen Grad des Junggesellen in der Veterinärtechnologie hält. Beide erwartet, ständige Weiterbildung auszuüben, um im Feld scharf zu bleiben, aber sie können in den verschiedenen Positionen arbeiten und autorisiert, um verschiedene Verfahren durchzuführen.

Die meisten Tierarzttechnikerjobs gefunden in der klinischen Einstellung, in Veterinärkliniken, Krankenhäusern und den beweglichen Behandlungmitten. Tierarzttechnikerjobs sind in der kleinen, großen, Misch- und exotischen Tierpraxis vorhanden. Tierarzttechniker können in den Forschungsanlagen auch arbeiten, die für Labortiere, für Zoos und Erhaltungsparks als Teil eines on-call Veterinärpersonals und für die großen Bauernhöfe interessieren, die Routinesorgfalt für Viehbestand behandeln. Eine Tierarzt-Technologie kann auf Sorgfalt für eine spezifische Art Tier spezialisieren, außerdem. Z.B. arbeiten pferdeartige Tierarzt-Technologien spezifisch mit Pferden. Technologien können auch entscheiden, im Labor zu arbeiten und auf Analyse der Proben eher als, einwirkend direkt auf Patienten konzentrieren.

Technikerjobs in einigen Spezialgebieten einschließlich kritische Sorgfalt, Anästhesie, emergency Sorgfalt, Veterinärradiologie, Tierverhalten untersuchen, und Zahnpflege sind auch vorhanden. Diese Tierarzt-Technologien abgeschlossen ihr Training z, um Bescheinigung zu erzielen sind Veterinärtechniker und genommenes zusätzliches coursework, das sie für Spezialgebietssorgfalt qualifiziert. Spezialgebietsbescheinigungen können die Zahl den Tierarzttechnikerjobs erweitern, die für einen Anwärter vorhanden sind, da er oder sie ein wertvollerer Zusatz zu einer Veterinärpraxis sind.

Ein Veterinärtechniker oder ein Technologe können auch entscheiden, zur Schule zurück zu gehen auszubilden, um ein Tierarzt zu sein. Veterinärschulen ansehen manchmal Anwendungen von den Technikern und von den Technologen vorteilhaft d, weil sie klinische Erfahrung und Fähigkeiten haben, die sie wahrscheinlicher mit einem schwierigen Veterinärlehrplan folgen lassen, und sie können sein, ihre Erfahrung zu verwenden, um anderen Kursteilnehmern zu helfen. Vorherige Erfahrung kann einen Veterinärtechniker oder einem Technologen auch erlauben, etwas von dem Veterinärschule coursework zu überspringen, solange er oder sie Abschriften produzieren oder eine annehmbare Kerbe auf einem Plazierungstest empfangen können.