Was sind die verschiedenen Wasserjobs?

Leute mit Wasserjobarbeit um Wasser, häufig an einem Swimmingpool oder einem Strand. Sie konnten durch Privatunternehmen oder Regierungsorganisationen eingesetzt werden. Die Jobs konnten saisonal oder temporär sein, und konnten im Freien oder Innen sein. Es gibt viele verschiedenen Wasserjobs, die verschiedene Arten des Trainings erfordern können.

Leibwächter sind vermutlich die vertrautesten Wasserjobs. Leibwächter beschäftigt an den privaten und allgemeinen Schwimmbädern und an den Stränden, einschließlich lokale Stadtlachen, Strände auf dem Ozean, Strände auf einem See, private Wassermitten und Wasserparks. Leibwächter müssen in der Rettungsschwimmen und in CPR ausgebildet werden. Leibwächter müssen für Schwimmer in der Mühe aufmerksam sein, und Uhr für unsichere Schwimmen bedingt wie nähernde Stürme oder gefährliche Seegeschöpfe. Es sei denn beschäftigt in einer Innenwassermitte, aufwenden Leute mit diesen Wasserjobs viel Zeit in der Sonne t und sollten Schritte unternehmen, um ihre Haut zu schützen.

Wasserdirektorenjobs sind für den Alltagsbetrieb einer aquatics Mitte wichtig oder schwimmen Programm. Ein aquatics Direktor festlegt Kategorien, Abkommen mit der Öffentlichkeit, beaufsichtigt Wartung und handhabt den Stab der Wassermitte. Diese Wasserjobs erfordern Verwaltungserfahrung sowie Wassersicherheitstraining.

Schwimmenausbilder ist ein anderer Wassermitteljob. Schwimmenausbilder beibringen Anfängern alles Alters die grundlegenden Schwimmenanschläge und unterrichten den erfahreneren Schwimmern vorgerückte Techniken. Ein Schwimmenausbilder ist häufig die erste Person, zum eines jungen Kindes zu den korrekten Techniken für das Schwimmen und das Schwimmen vorzustellen. Diese Ausbilder auch unterrichten häufig die Wassersicherheit und umfassen, wie man Wasser tritt. Sie können erfahrene Schwimmer auf Tauchensmanövern und -techniken auch anweisen. Diese Wasserjobs gefunden häufig an den lokalen Stadtlachen.

Ein Schwimmentrainer ist verantwortlich für eine Schwimmenmannschaft. Wasserjobs für Trainer können an einer Schule oder an einer lokalen Lache sein. Der Trainer ist für das Unterrichten der konkurrierenden Schwimmens verantwortlich und Tauchen, einschließlich Aufstellung und die Beaufsichtigung der Praxisbohrgeräte, die entworfen, um Schwimmer zu verstärken und sie für Konkurrenz im Schwimmen vorzubereiten, trifft. Die Trainerspielräume mit der Mannschaft zu den entfernten Städte, zum am Schwimmen teilzunehmen trifft. Ein Schwimmentrainer muss ein erreichter Schwimmer sein und ausgebildet in der Wassersicherheit und in CPR.

Ein aquacise Ausbilder ist ein anderer Wasserjob. Aquacise ist Übung, die in einem Swimmingpool erfolgt, um Druck auf Verbindungen zu verringern, und es ist nicht notwendig, zu können schwimmen, um einen aquacise Kurs zu machen. Alles Alter kann an den aquacise Kategorien teilnehmen, aber sie sind zu den älteren Personen besonders vorteilhaft. Ein aquacize Ausbilder führt Teilnehmer durch verschiedene Übungsprogramme, während sie im tiefen Wasser der Taille stehen. Wasserjobs wie dieser gefunden häufig in den Eignungmitten.