Was sind klinische Diätetiker?

Klinische Diätetiker sind Gesundheitsindustriefachleute, die regelmäßig Patienten und medizinische Fachleute auf den Ernährungsnahrungsmitteln beraten, die für gute Gesundheit benötigt. Diese Empfehlungen basieren normalerweise auf ihrer Analyse der Vitamin- oder Mineralmängel, der Krankheit oder der Krankheit-in Verbindung stehenden Notwendigkeiten oder der Gewichtmanagementziele. Die Diätetiker arbeiten regelmäßig in den Krankenpflegeanlagen, in den Strafanstalten, in den Kliniken und in den Krankenhäusern.

Nach der Herstellung ihrer Empfehlungen, überwachen klinische Diätetiker im Allgemeinen und analysieren die Resultate. Patienten mit Krankheiten wie Diabetes- oder Nierekrankheit sind häufig das Spezialgebiet einiger Diätetiker, weil ihre Bedingungen so akut durch ihre Diäten beeinflußt. Die Diäten, die entworfen, um kritische Mängel in einem spezifischen Vitamin oder in einem Mineral zu beheben, sind normalerweise vom besonderen Interesse zu den klinischen Diätetikern und häufig beobachtet nah.

Planendiäten und die Beaufsichtigung der Mahlzeitvorbereitung in verschiedene Arten der Anlagen sind allgemeine Aufgaben der klinischen Diätetiker. Nach Richtlinien von den Ärzten und von anderen Gesundheitspflegefachleuten, entwickeln die Diätetiker und einführen die Menüs er, die auf diätetischen Beschränkungen, wie schwach gesalzenen oder leicht fetthaltigen Anforderungen oder ein patient’s Körpergewicht zu erhöhen oder zu verringern basieren. Empfindlichkeit oder Allergien zu den bestimmten Substanzen sind wichtige Betrachtungen der klinischen Diätetiker, wenn sie außerdem Menüs verursachen.

Der dietitians’ Einfallsreichtum angefochten häufig n, da sie mit den Nahrungsmitteln normalerweise arbeiten müssen, die an der Anlage, um eingeschränkte Menüs und Rezepte zu entwickeln, die, zur Hand sind schmackhaft und sichtlich attraktiv sind. Andere Betrachtungen in der Menüentwicklung sind das Alter des Patienten und das Niveau der erforderlichen erforderten Appetitanregung. Kulturelle Nahrungsmittelpräferenzen und diätetischen die Beschränkungen, die auf frommem Dogma bezogen, sind auch allgemeine Interessen.

Während Patienten vorbereiten entlastet zu werden, beraten klinische Diätetiker traditionsgemäß mit ihnen und ihren Familien auf einer vorgeschriebenen diätetischen Regierung zu Hause folgen. Diätetiker vorbereiten regelmäßig Listen der bevorzugten Nahrungsmittel, Richtlinien für optimale Vorbereitungsmethoden und Beispielmenüs für Hinweis und Anleitung nd. Sie zur Verfügung stellen im Allgemeinen, um Fragen zu beantworten, nachdem die Patienten befreit.

Zusätzlich zu mit Patienten, Familien und medizinisches Personal regelmäßig verständigen, überwachen klinische Diätetiker allgemein Nahrungsmittelservice-Arbeitskräfte und -personal im Nahrungsmittelservice und -vorbereitung. Sie können Forschung auf Nahrung und Nährstoffen auch leiten. Einige klinische Diätetiker beitragen zu den formalen Erziehungsprogrammen für Krankenhauspersonal und -Medizinstudenten nd.

Abhängig von dem höheren Alter der klinischen Diätetiker, können sie regelmäßig erfordert werden, Monatsleistungsbewertungen der Belegschaftsmitglieder einzureichen. Die Unterstützung, in der Terminplanung der diätetischen Internierter und der klinischen Diätetiker, kann ein regelmäßiges Teil ihres Jobs sein. Sie können auch erwartet werden, dem Direktor der Abteilung in der Überprüfung und Politik und Verfahren erneuernd zu helfen.

Ein bachelor’s Grad in der Diätetik, menschliche Nahrung, Ernährungswissenschaften, Nahrung und Nahrung oder ein in Verbindung stehendes Feld angefordert für eine Position als klinischer Diätetiker r. Zulassungsbestimmungen schwanken durch Region und Anstalt. Die Jahre der erforderlichen Joberfahrung abhängen schwanken durch Arbeitgeber n.