Was sind verschiedene Arten der MBA-Versuche?

Im meisten Meister der Universitätsprogramme der Geschäftsverwaltung (MBA), werden Versuche von jedem Bewerber angefordert. Diese MBA-Versuche fallen in vier allgemeine Arten: die applicant’s entkernen Werte, eine Erklärung der Gründe, die der Bewerber zutrifft, die Vollendungen des Bewerbers und die Interaktion des Bewerbers mit anderen. Die meisten MBA-Anwendungen, unabhängig davon die von diesen vier Arten von Versuchen gefordert werden kann, Hilfsmaterial oder zusätzliche Fragen auch einschließen kann.

Werte entkernen, MBA-, denversuche auf jene Glauben oder Erfahrungen richten, die den Bewerber geformt haben und ein welcher MBA-Grad für jene Werte bedeutet. Als Beispiel erfordert nordwestliche University’s Kellogg Schule des Managements einen Versuch, der erklärt, wie die applicant’s Werte den Kellogg für alle Kursteilnehmer in der applicant’s Kategorie besser erfahren lassen. Anwendungsprozeß Stanford-University’s MBA erfordert Bewerber, zu erklären, welche Angelegenheiten zu ihnen und warum.

Die Versuche, die auf die Gründe sich konzentrieren, die, ein Bewerber zutrifft, erfordern eine Erklärung hinsichtlich, warum der Bewerber die Anwendung zu dieser bestimmten Zeit im Leben einreicht und wie sie in langfristige Karriere und in persönliche Ziele spielt. Die Universität Chicago’s MBA des Programms z.B. erfordert diese Art des Versuchs. In den meisten Fällen erfordert der Grundversuch auch Bewerber, bestimmte Erfahrungen des persönlichen oder Berufslebens einzeln aufzuführen, die innen resultiert ihn oder sie suchende Aufnahme zum Programm haben.

Vollendung MBA versucht Fokus auf, was der Bewerber vor dem Zutreffen erzielt hat. Viele MBA-Programme erfordern Berufsberufserfahrung nach Hochschulstaffelung als Zustand des Eintritts. Die Universität Pennsylvania’s Wharton der Schule des Geschäfts, wie ein Beispiel, erfordert MBA-Versuche, die Berufskarrierevollendungen einzeln aufführen.

Einige Programme erfordern einen Versuch über die Auswirkung, die der Bewerber auf anderen gehabt hat, oder welche Auswirkung andere auf dem Bewerber gehabt haben. Universität Harvard erfordert MBA-Versuche, die auf eine definierende Erfahrung im applicant’s Leben sich konzentrieren, unter vielen anderen erforderlichen Materialien. Andere Programme erfordern einen Versuch, der einzeln aufführt, wie der Bewerber heraus seine oder Werte lebte und wie jene Werte andere beeinflußten.

Innerhalb dieser allgemeinen Arten der MBA-Versuche, hat jedes Programm zusätzliche spezifische Anforderungen, die im Anwendungsversuch eingeschlossen werden oder als Stützunterlagen eingereicht werden können. Die Universität von Chicago z.B. erfordert eine Diadarstellung, den Versuch zu veranschaulichen. Einige Programme bitten um einen zusätzlichen Versuch auf der applicant’s globalen Perspektive. Viele Programme bitten den Bewerber, einen Sekundärversuch auf einer Mannschafterfahrung einzureichen, die positiv oder negativ waren und was der Bewerber von dieser Erfahrung erlernte.