Was tun Neurologen?

Neurologen studieren das Gehirn und das zentrale Nervensystem. Sie entwirren Geheimnisse des Verstandes, einschließlich Gefühle, Gedanken und Verhalten. Eine Karriere in der Neurologie erfordert eine umfangreiche Ausbildung und ein großes Interesse im Gehirn. Der Job ist sehr technisch und erfordert viel fachkundiges Training.

Neurologie konzentriert auf die biologischen und körperlichen Attribute des zentralen Nervensystems, seine besonders Steuerung von der Bewegung, Verhalten und erlernen. Das zentrale Nervensystem umfaßt alles vom Gehirn und vom Rückenmark durch die kleinsten Nervenenden und von den Sensoren ganz über dem Körper. Signale gesendet von diesen Sensoren, wie, wenn eine Hand gegen heißes etwas eingestellt, Spielraum durch das zentrale Nervensystem bis zum Gehirn, in dem es verarbeitet. Neurologen studieren, wie diese Signale gesendet, und dann, wie das Gehirn sie decodiert und erklärt dann die Hand, weg von der heißen Oberfläche zu bewegen.

Gefühle studiert auch von den Neurologen. Gefühle verarbeitet durch das Gehirn in den unterschiedlichen Arten, die gesehen werden können, indem man jemand bis zu einer Reihe elektrischen Sensoren anspannt. Wissenschaftler können magnetische Resonanz- funktionelldarstellung auch verwenden (fMRI), um ein freieres Bild des Gehirns zu erhalten. Gefühle senden elektronische Antriebe durch verschiedene Bereiche des Gehirns. Diese Bereiche leuchten auf dem Scan und erlauben Forschern, zu studieren, wie Gefühl das Gehirn beeinflußt.

Neurologen einsetzen die gleiche Technologie en, um zu erlernen über wie die Kopfarbeit auf andere Arten. Forschung in der Neurologie erfolgt auf Alzheimer’s Krankheit, Parkinson’s und anderen neurologischen Krankheiten. Indem man versteht, wie diese Krankheiten das Gehirn auswirken, kann es möglich sein, bessere Wege zu finden, ihren Fortschritt zu verlangsamen, oder sogar kurieren ein Tag sie.

Forschung ist der wichtigste Aspekt einer neuroscientist’s Karriere. Durch ständig infrage stellen, wie die Kopfarbeit, dort viel ist, dass ein Neurologe erlernen kann. Dieses kann das Studieren der Gene und wie sie Gehirnprozesse beeinflussen, besonders im Falle der psychiatrischen Patienten einschließen. Dieses einschließt auch die Studie der Moleküle im Gehirn und im Nervensystem nd. Das System brechend, zu seinen kleinsten Teilen Wissenschaftlern die Gelegenheit unten geben, Gehirnfunktion von der Unterseite, ganz wie die kleinen Stücke eines viel größeren Puzzlespiels zusammenfügen oben zu studieren, um freieres Verständnis der grösseren Abbildung zu erhalten.

Es gibt viele Felder, denen ein Neurologe arbeiten kann in. Neurobiologen studieren die Biologie des Gehirns und des zentralen Nervensystems. Ein Entwicklungsneurologe studiert, wie das Gehirn im Laufe der Zeit wächst und ändert. Es gibt auch Karrieren in der Neurologie auf der Psychologie, pharmazeutisch und den medizinischen Gebieten.

Neurologen tun viele Sachen. Abhängig von seinem oder Feld der Studie, können sie Gehirnbilder studieren oder ein Mikroskop benutzen, um über die kleinsten Zellen im Gehirn zu erlernen. Die ganze diese Forschung kombiniert, um zu bilden ein Gesamtwissen von, wie das Gehirn und das Nervensystem arbeiten.