Was tut ein Anwendungs-Analytiker?

Ein Anwendungsanalytiker ist ein Computerprogrammierer, der kundenspezifische Anwendungen für ein Geschäft aufbaut und handhabt. Die Verantwortlichkeiten eines Anwendungsanalytikers umfassen Programmentwurf, Implementierung und Stützmanagement. Zusätzlich zu den kundenspezifischen Anwendungen des Gebäudes arbeiten Analytiker auch mit Ingenieuren und Projektleitern, um vorhandene Software für Firmagebrauch zu ändern. Anwendungsanalytiker können arbeiten, damit ein Geschäft innerbetriebliche Softwareentwicklung behandelt, oder sie können beschließen, für eine Firma zu arbeiten, die spezialisiert, auf, Anwendungen für Klienten zu entwerfen.

Die Arbeitsbeschreibung eines Anwendungsanalytikers kann die Datenbank, die gegründet und Management auch umfassen, wie für ein bestimmtes Stück von Software oder von Programm gebraucht. Die meisten Positionen erfordern einen Analytiker zu wissen, dass mehrfache Programmiersprachen, zwecks flexibel zu sein genug, mit verschiedenen Arten und Funktionen von Software abhängig von Geschäft zu arbeiten brauchen. Analytiker arbeiten normalerweise mit objektorientierten Programmiersprachen wie Hypertext-Präprozessorsprache (PHP), Java, Pythonschlange und Rubin.

Bedienereinstellung und -management ist auch eine typische Aufgabe, die von den Anwendungsanalytikern geerfüllt. Computerbediener benutzt, um Geschäftsanwendungen laufen zu lassen und zusammengebaut richtig ngebaut und aktualisiert routinemäßig von einem Anwendungsanalytiker. verursacht die Vorderseiten- und die Hinter der Software-Anwendungen und beibehalten von einem Analytiker n. Das Vorderseiten eines Stückes von Software oder von Anwendung ist die Benutzerschnittstelle und das Eingangsteil eines Programms, während der Nachrechner einer Anwendung die Datenbanken und der Code ist, die die Programmfunktion bilden.

Ein anderer wichtiger Teil der Jobfunktion eines Anwendungsanalytikers, wenn, einer Anwendung oder des Programms zu verursachen oder die Abänderung genaue und komplette Unterlagen ist. Die Unterlagen für ein Stück von Software oder von Web-Anwendung sind die Anweisungen und der Führer für den Gebrauch von dem Programm, sowie Anmerkungen, damit zukünftige Programmierer verwenden beim Arbeiten mit der Anwendung. Analytiker helfen Satz die Normierunganforderungen für eine Anwendung, um die Arbeit zu koordinieren einführten auf einem Projekt, da Einteiler von Software häufig von vielen Einzelpersonen hergestellt, die gleichzeitig an ihm arbeiten.

Sobald eine Anwendung entwickelt worden, können Analytiker für die Unterstützung und das Update des Programms verantwortlich auch sein. Stützaufgaben umfassen normalerweise Trainingsklienten oder -angestellte, um die Software sowie Störungssuche zu benutzen alle mögliche Probleme, die mit der Anwendung oder dem Bediener auftreten können, der die Anwendersoftware laufen lässt. Die Arbeit eines Anwendungsanalytikers aufgenommen in einer Büroumwelt n und besteht gewöhnlich, mit anderen Analytikern zu arbeiten, um Programme zu entwickeln und Sitzungen PlanSoftwareentwicklung zu beachten. Viele Anwendungsanalytikerpositionen erfordern eine Einzelperson, mindestens einen Grad des Junggesellen in der Informatik oder in einem in Verbindung stehenden Feld zu haben, obwohl einige Firmen langjährige Erfahrung im Feld anstatt eines Grads gewähren.