Was tut ein Architekturphotograph?

Ein Architekturphotograph ist ein Fotographienfachmann, der spezialisiert, auf, mit errichteten Räumen zu arbeiten, die von den Tempeln reichen können, die an einer archäologischen Grabung bis zu Parkengaragen freilegt, konstruierten letzte Woche. Diese Fotographienfachleute können einen Bereich der Spezialisierung wie Einzelverkauf, Werbung, Wohn wählen oder Innenarchitektur, und sie können eine große Vielfalt von Aufgaben im Verlauf ihrer Karrieren durchführen. Abhängig von der Art der Arbeit eines Architekturphotographen, können er oder sie Kunstwerke, informierende Fotographien oder Promotionsmaterialien produzieren.

Architektur ist selbst eine Kunstform, und Dokumenten-Architektur erfordert besondere Sorgfalt. Wie andere Fotografen sind Architekturphotographen mit den Grundregeln der Fotographie, einschließlich Ausgaben wie helle Niveaus, Fokus, Beschaffenheit und verschiedene Druckentechniken vertraut, die verwendet werden können, um verschiedene Blicke zu produzieren und glauben. Sie müssen an Ausgaben wie, wie man ihre Bilder und die Stimmungen auch denken gestaltet, die sie hoffen, mit einem Bild zu erwähnen.

In einigen Fällen kann ein Architekturphotograph eingestellt werden, um Bilder mit dem Ziel die Dokumentation eines Architekturprojektes zu nehmen. Diese Bilder können vor und nach Fotos eines Aufstellungsortes oder des Gebäudes unter Erneuerung, zusammen mit ausführlichen Bildern umfassen, die das äußere und das inner vom Gebäude bildlich darstellen. Diese Bilder müssen in den Zusammenhang auch gelegt werden und den Fotografen zwingen, zu denken an wie viel, um in jedem Rahmen einzuschließen und ob es notwendig sein kann, Luftfotographien außerdem zu nehmen. Diese Art der Arbeit kann das Fotografieren der Architekturmodelle auch umfassen, und die Bilder können in den fördernden Publikationen für das Gebäude oder der Architekt, Mappen für Konkurrenzen verwendet werden oder die informierenden Pakete, die für die Regierungen und Leute interessiert an dem Projekt bereitgestellt.

Architekturphotographen können von einem Architekten oder von einem Innenarchitekten auch behalten werden, um Fotographien für eine Mappe zu nehmen. Diese Bilder hervorheben die künstlerische Art des Projektes sche, und sie können Kunstwerke auf ihren Selbst sein. Ein Architekturphotograph kann Gebäude für Kunstausstellungen auch fotografieren und die Bilder als Gestaltungsarbeiten behandeln, und diese Bilder können in den Fotographien- und Architekturbüchern auch gesammelt werden.

Etwas Architekturphotographtraining kann in den Kunstakademien mit Fotographienabteilungen versehen werden, und Kursteilnehmer können es nützlich finden, mit einem erfahrenen Architekturphotographen zu internieren, um mehr über die Alltagsarbeit im Feld zu erlernen. Einige Kursteilnehmer nehmen auch coursework in der Architektur, um ihr Verständnis der Strukturen zu vertiefen, die sie fotografieren. Andere können Architekturfotographienfähigkeiten natürlich aufheben und eine Mappe der Architekturbilder entwickeln, die verwendet werden können, um neue Klienten zu erbitten.