Was tut ein Ausbildungs-Verfasser?

Es gibt einige verschiedene Arten Jobs, die betitelt werden können “education writer† Positionen. In jeder möglicher Kapazität ist ein Ausbildungsverfasser ein Berufsverfasser, der beschließt, seine oder Karriere um das pädagogische Feld zu fokussieren. Ein Ausbildungsverfasser kann eine Person sein, die Artikel, Lehrbücher schreibt und Führer und Lehrplan für Kursteilnehmer und Lehrer liest, oder kann ein Journalist sein, der pädagogische Themen umfaßt.

Einige Ausbildungsverfasser vorbereiten Material spezifisch für Kursteilnehmer ch. Dieses nimmt viel Wissen und Fähigkeit, wie der Verfasser in der Lage sein muss, schwieriges Material in in eine diese Form und eine Einfachheit anzupassen Ineinander greifen mit den Fähigkeiten einer spezifischen Altersklasse. Zum Beispiel konnte ein Personenschreiben über den Staat-Bürgerkrieg beschließen, das Thema für Mittlerschule Kursteilnehmer im Vergleich mit Hochschulgeschichtenmajoren ziemlich anders als aufzugliedern. , in gewissem Sinne zu schreiben, das und auf dem korrekten Erfassenniveau informativ ist, und doch das Thema interessant auch zu halten und engagiert, in der Lage ist eine Herausforderung für viele Ausbildungsverfasser.

Andere eine Arbeit zuweisen einem Ausbildungsverfasser können haben ist, Material für Lehrer vorzubereiten n. Obgleich viele Lehrer genießen, ihren eigenen Lehrplan und Lektionpläne zu verursachen, haben einige einfach nicht die Zeit, Studienführer, Forschungsmaterial und Zusammenfassungen für jeden Text oder Thema zu verursachen, die zugewiesen. Ausbildungsverfasser können eine Vielzahl der Studienmaterialien für jedes mögliches Thema, einschließlich Vorträge, Sichthilfsmittel, historische Informationen und Hilfsmittelauflistungen zur Verfügung stellen. In dieser Kapazität muss ein Ausbildungsverfasser komplettes Verständnis des Themas haben und muss Ziele einer allgemeinen Idee und Prüfungspraxis selbstverständlich haben, um Lehrmittel vorzubereiten, die den rechten Informationsumfang für das Thema geben.

Einige Ausbildungsverfasser können mit Schulbehörden oder sogar regionalen Ministerien für Erziehung und Wissenschaft arbeiten, zum der unterrichtenden Richtlinien und der Erklärungen der erwarteten Anforderungen für Schulbezirke und Systeme zu verursachen. Im Allgemeinen eingestellt Zustand oder regionale Schuleanforderungen durch eine laufende Zusammenarbeit zwischen Lehrer, Anschlüße und pädagogische Fachleute he. Um zu garantieren dass Richtlinien und Regelungen offenbar erklärt und abgegrenzt, können ein Ausbildungsverfasser oder eine Schreibensmannschaft hinzugezogen werden um Material für alle Schulen und Lehrer system-wide zu verursachen.

Pädagogische Journalisten und freiberuflich tätige Ausbildungsverfasser aufbauen ihre Karrieren durch das Studieren der Schulsysteme und die Lieferung von Reports, von Resultaten und von Kritiken nd. Pädagogische Journalisten neigen, über Ausgaben im Schulwesen zu berichten, das wichtig sein kann, damit die Öffentlichkeit weiß. Stimmzettelinitiativen, die die Schulung von Praxis, von umstrittenen ZivilBezugsrechten wie gelegentliche Drogeprüfung und von Kleiderordnungen ändern und sogar die frommen schulenden Ausgaben öffentlich können Themen sein, die einen pädagogischen Journalisten interessieren. Ein freiberuflich tätiger Ausbildungsfeuilletonist oder -verfasser können beschließen, Leitartikel und Artikel über mögliche Lösungen zu den Problemen innerhalb der Schulsysteme zu schreiben und können für Nachrichtenorganisationen oder gelehrte Journale schreiben.