Was tut ein Ausgleichs-Analytiker?

Ein Ausgleichsanalytiker ist für die Garantie verantwortlich, dass Arbeitskräfte innerhalb einer Firma konkurrierenden Ausgleich und Nutzen empfangen, um hochwertige Angestellte anzuziehen und zu behalten. Der One-way, zum dies zu tun ist, den Lohn zu erforschen, der für ähnliche Jobs und Gehalts- und Nutzenstrukturen dementsprechend zu entwickeln angeboten. Gehaltsübersichten können innerlich oder außen durchgeführt werden entweder. Ausgleichsanalytiker arbeiten normalerweise in den Personal- oder Personalabteilungen von Geschäften, von Regierungen oder von Schulsystemen.

Zukünftige Vorhersagen und zukünftige Änderungen in den Gehältern können von einem Ausgleichsanalytiker studiert werden. Er oder sie können Gehaltsdaten sammeln und dann diese Informationen deuten oder analysieren. Solche Informationen können in Form eines Reports mit Management geteilt werden, oder Mitglieder einer Einstellung team.

Der Ausgleichsanalytiker auch betrachtet vorhandene und mögliche zukünftige Jobs und kategorisiert sie. Positionen können entsprechend Wert zum Arbeitgeber oder dem Niveau der Verantwortlichkeit eingestuft werden getragen durch den Job. Ein Ausgleichsanalytiker kann Arbeitsbeschreibungen auch schreiben, um zukünftige Angestellte anzuziehen. Wenn es eine Personalweb site für die Organisation gibt, ist der Ausgleichsanalytiker manchmal verantwortlich für die Aktualisierung und die Instandhaltung des Aufstellungsortes.

Führungfähigkeiten sind für eine Person in dieser Position wichtig, wie er oder sie das Führungsteam durch Ausgleich-in Verbindung stehende Ausgaben häufig führen müssen. Zusätzlich zu den Gehältern arbeiten Analytiker manchmal mit Belohnungsprogrammen. Diese konnten Prämien, Anreize oder Anerkennung einschließen. Ausgleichsanalytiker können diese Arten von Programmen mitteilen und einführen müssen.

Ein Ausgleichsanalytiker angefordert häufig g, mit allen Arten Leute in allen Niveaus der Organisation, einschließlich verschiedene Arbeitsniveaus und Pers5onlichkeitarten zu arbeiten. Dies heißt, dass der Analytiker ein wirkungsvoller mündlicher Mitteilender sein muss. Schriftliche Fähigkeiten sind auch wichtig.

Andere Fähigkeiten, die notwendig sind, diese Art der Position effektiv durchzuführen, umfassen organisiert werden, Detail-orientiert und habend starke analytische Fähigkeiten. Dieses ist besonders nützlich, wenn man Daten deutet. Ein Ausgleichsanalytiker muss die wirkungsvollsten Verfahren für die Rekrutierung der Angestellter auch kennen. Vertrautheit mit den Gesetzen und den Regelungen, die auf Präferenzen der Veterane bezogen, angemessene Richtlinien für angemessene Arbeitsbedingungen und positive Diskriminierung ist auch wichtig.

Im Allgemeinen ist ein Grad des Junggesellen die minimale Ausbildungsanforderung, einem Ausgleichsanalytiker zu stehen, aber einige Organisationen erfordern einen Grad des Meisters in der Geschäftsverwaltung (MBA). Um ein wünschenswerterer Anwärter zu sein, sind Bescheinigunggelegenheiten auch vorhanden. Das allgemeinste ist, einem zugelassenen Ausgleichs-Fachmann zu stehen.