Was tut ein Ballistik-Experte?

Ein Ballistikexperte ist eine Art gerichtlicher Fachmann, der den Beweis sammelt, studiert und analysiert, der auf Munition und Feuerwaffen bezogen. Wenn sie diesen Beruf bespricht, bezieht die Ausdruckballistik die Wissenschaft und die Studie der Flugbahn der Gewehrkugeln, und auf die unterscheidenden offensichtlichen Eigenschaften, nachdem sie abgefeuert. Viele dieser Experten beschäftigt durch Polizeikräfte, obgleich sie durch private Agenturen auch außerdem angestellt werden können.

Ballistikexperten haben eine Vielzahl der Jobverantwortlichkeiten, aber die wesentliche Aufgabe ist, Waffen und Gewehrkugelreste in Bezug auf Verbrechen zu analysieren. Ein Experte kann Feuerwaffen, verbrauchte Oberteilgehäuse, Gewehrkugelfragmente überprüfen, oder die Klipps, die an der Szene des Verbrechens gelassen, um festzustellen, bilden und Modell einer bestimmten Waffe. Der Satz der Techniken, die verwendet, um diese Ermittlung zu bilden, genannt ballistischen Fingerabdruck. Ballistischer Fingerabdruck benutzt die Markierungen, denen eine Gewehr auf einer Gewehrkugel verlässt, um die Munition an die bestimmte Feuerwaffe anzupassen, von der er abgefeuert.

Das Wissen von Physik und von Flugbahn ist für jemand entscheidend, das in der Ballistik beschäftigt. Using diese Sachkenntnis kann ein Ballistikexperte den Tatort analysieren und den wahrscheinlichen Abstand und den Winkel des Schusses feststellen, um zu ermitteln, wo der tireur stand. Von, wo die Gewehrkugelfragmente gefunden, kann der Ballistikexperte den Weg der Gewehrkugel using Schnur oder Laser wieder aufbauen, um die Flugbahn der Gewehrkugel zu veranschaulichen.

Zusammen mit Arbeit im Feld, leiten Ballistikexperten normalerweise Forschung und Experimente in einem Labor. Sie können Tests auf gesammeltem Beweis durchführen, um das Verhältnis festzustellen zwischen dem Beweis und dem Verbrechen, oder zum fraglichen Verdächtigen. Eine andere wichtige Aufgabe kann, einen speziellen Radierungsprozeß zu verwenden sein, um Seriennummern zu den Waffen wieder herzustellen, um sie zu kennzeichnen. Nach dem Abschluss der Untersuchung, kann um dem Ballistikexperten ersucht werden, um Zeugnis bei Gericht zur Verfügung zu stellen.

Das Training und die Ausbildung der Ballistikexperten unterscheidet. In vielen Fällen hat ein Ballistikexperte einen Grad des Junggesellen in der Strafjustiz, in der Krimonologie oder in der gerichtlichen Wissenschaft. Einige Polizeibeamten oder andere Einzelpersonen, die Erfahrung mit Waffen haben, können am Feld teilnehmen, nachdem sie Training in der Ballistik empfangen, und können einen Grad möglicherweise nicht notwendigerweise haben. Praktische, praktische Erfahrung kann, zusammen mit etwas Wissen von Physik, von Mathe, von Chemie und von Feuerwaffen wichtig sein.

Ein Ballistikexperte ist häufig ein lebenswichtiges Mitglied der Mannschaft, wenn Polizei und gerichtliche Fachleute zusammenarbeiten. Die Wissenschaft der Ballistik ist ein wichtiger Teil Tatortuntersuchung. Using ihr fachkundiges Wissen und Training spielen Ballistikexperten die wichtige Rolle beim Helfen, die Verbrechen zu lösen, die Feuerwaffen mit.einbeziehen.