Was tut ein Bank-Prüfer?

Ein Bankprüfer, manchmal bekannt als ein Bankprüfer, ist für viele des Qualitätskontrollemasses verantwortlich, das durch eine Bank verordnet, die ihm ermöglicht, wie vorgesehen zu arbeiten. In vielen Fällen ist ein Bankprüfer ein Teil eines Innenrevisionsystems, welches die Bank bereits an der richtigen Stelle hat. Jedoch gibt es auch häufig Zeiten, als ein Bankprüfer außerhalb von der Bank sein kann, sodass es eine unparteiische, aus dritter Quellemeinung geben kann.

Der Bankprüfer versichert, dass alle Verhandlungen richtig in ihrem Bereich des Einflusses geloggt. In Wirklichkeit können die Maschinenbordbücher in einer Bank so umfangreich sein, dass sie die Bankprüfer erfordert, die auf bestimmten Bereichen fokussiert. Andernfalls kann der Prüfer die Zeit oder die Sachkenntnis möglicherweise nicht haben, durch viele verschiedenen Facetten des Betriebes zu erhalten, wie gebraucht.

Die Bilanz, die von einem Bankprüfer erfolgt, kann nicht nur betrachten, wenn Verhandlungen richtig geloggt, aber viele anderen Bereiche des Bankmanagements. Eine Bankkontrolle kann sehr komplett sein, wenn viele verschiedenen Betriebe betrachtet. Zusätzlich zur Prüfung der Genauigkeit der Maschinenbordbücher, kann dieses die Bestimmung des Nettowerts der Bank, seiner Anlagegüter gegen seine Verbindlichkeiten und anderer solcher wichtiger Funktionen auch einschließen.

Einmal abgeschlossen die grundlegenden Überprüfungen, der Bankprüfer können entscheiden n, dass weitere Forschung in einen Bereich erforderlich ist. Wenn dieses geschieht, kann der Fall zu einem anderen Prüfer mit Sachkenntnis in den Untersuchungen oder in anderen Arten Diskrepanzen umgedreht werden. Er ist dann bis zu dieser Person, zum festzustellen, warum es ein Problem gibt und wenn das Problem wert ist, in zu überprüfen. Die überwiegende Mehrheit von Zeiten, die dieses durch Angestelltstörung verursacht. In anderen Situationen kann der Angestellte Informationen absichtlich fälschen, um von der Firma zu stehlen. Wenn die Ungenauigkeiten absichtlich sind, können Strafanzeigen von einer passenden Vollzugsbehörde archiviert werden müssen.

Zusätzlich zum internen Bankprüfer können andere von einer externen Wirtschaftsprüfungsfirma für Bilanzen oder sogar durch die Bundesregierung in Form eines Bankkontrolleurs auch erworben werden. Dieses kann erfordert werden, um die Teilnahme der Bank am FDIC Programm sicherzustellen. Egal wer, das der Arbeitgeber, der Job eines aus dritter Quellebankprüfers ist, ist fast das selbe -- um festzustellen wenn es alles der interne verfehlte Prüfer gibt und die Bank sicherzustellen einwilligt mit allen Bankregelungen en.

Bankkontrolle erfordert mindestens einen vierjährlichen akademischen Grad, häufig mit passender Erfahrung im Bereich der Buchhaltung gewonnen durch praktische Joberfahrung oder durch ein Praktikumsprogramm. Sobald graduiert, können Bankprüfer erwarten, zwischen $50.000 US-Dollars (USD) und $88.000 USD zu bilden. Die Zahl ist gegen das unterere Ende der Skala für die, die gerade aus Hochschule herauskommen.