Was tut ein Bariatric Chirurg?

Ein bariatric Chirurg ist eine Art Chirurg, der bariatric Chirurgie auf Patienten durchführt. Diese Art der Chirurgie benutzt für Leute, die krankhaft beleibt sind. Es gibt zwei grundlegende Arten bariatric Chirurgie, gastrische Überbrückung und gastrische Streifenbildung. Jede Chirurgie verwendet, um Gewichtverlust bei überladenen Patienten zu fördern. Die Chirurgie empfohlen normalerweise für beleibte Patienten, die in ihren Versuchen, Gewicht durch Diät und Übung zu verlieren erfolglos gewesen.

Wenn einen krankhaft beleibten Patienten auf einem bariatric Chirurgen bezieht, bespricht der Chirurg die Formen der Chirurgie vorhanden für den Patienten. Eines männlichen Patienten, der mindestens 100 Pfund ist (45.4 Kilogramm) Übergewicht und eines weiblichen Patienten, der mindestens 80 Pfund (36.3 Kilogramm) Übergewicht ist, gelten normalerweise als ideale Anwärter für bariatric Chirurgie. Die mit Herzkrankheit, Schlaf Apnea oder Diabetes aber passen nicht die Gewichtkriterien können für die Chirurgie geeignet auch sein.

Eine Chirurgie durchführte allgemein durch einen bariatric Chirurgen benannt gastrische Streifenbildung sche. In diesem bestimmten Verfahren legt der Chirurg ein kleines Band um die Oberseite des Magens und effektiv verringert seine Größe. Das Band veranlaßt den Magen, in einen kleinen, Daumen-sortierten Beutel zu bilden.

Nach dem Verfahren ist der Patient nicht imstande, die großen Mengen Nahrung zu essen, dadurch erbeiträgt erbeiträgt zum stufenweisen Gewichtverlust. Salzige Lösung hinzugefügt ügt oder entfernt von einem aufblasbaren Ballon innerhalb des Bandes. Dieses erlaubt, dass die Größe des Magens entsprechend den Notwendigkeiten des Patienten justiert.

Eine zweite Chirurgie, die von einem bariatric Chirurgen durchgeführt, genannt gastrische Überbrückung. Diese Art der Chirurgie kann auf zwei Arten durchgeführt werden. ist gastrische Überbrückung Mehlschwitze-en-y (RGB) ein Verfahren, in dem der Chirurg ein vertikales Band benutzt oder heftet, um einen kleinen Magenbeutel umzuarbeiten.

Das Band oder die Heftklammern helfen dem geduldigen Begrenzungsnahrungsmitteleinlaß. Nachdem der Beutel hergestellt, angebracht ein Teil des kleinen Darmes zum Beutel. Dieses lässt Nahrung die ersten zwei Teile des kleinen Darmes überbrücken. Wenn dieses erreicht ist, hat der Körper eine begrenzte Fähigkeit, Nährstoffe und Kalorien aufzusaugen. Der Patient in der Lage ist dann, Gewichtverlust zu erfahren.

Eine andere Form der gastrischen Überbrückung bekannt als distale gastrische Überbrückung. Der bariatric Chirurg entfernt einen Abschnitt des Magens, um einen kleinen Beutel zu lassen. Der Beutel angebracht dann zum letzten Abschnitt des kleinen Darmes n. Nachdem er diese Form der gastrischen Überbrückung empfangen, ist der Patient an einem höheren Risiko für Nährmangel. Da der Körper wenige Nährstoffe mit dieser Art des Verfahrens empfängt, durchgeführt er selten wegen des Risikos der erhöhten Gesundheitsprobleme hten.