Was tut ein Bauvorhaben-Ingenieur?

Leute, die das Lösen von Problemen genießen, arbeitend mit anderen und großen Projekten finden großen Genuss als Bauvorhabeningenieur. Dieser Titel beschreibt eine wichtige Rolle auf jedem möglichem Bauvorhaben. Der Bauvorhabeningenieur mit.einbezogen in jeden Aspekt eines Bauvorhabens, vom Auftreten der Materialien zum tatsächlichen Aufbau der Struktur ichen. Diese Rolle hat drei Primäraspekte: Planung, Projektleiter und Kommunikationen.

Alle Bauvorhabeningenieure müssen völlig genehmigt werden, Berufsingenieure (P.Eng). Diese Kennzeichnung erfordert die Beendigung eines Hochschulabschlusses bei der Technik von einer beglaubigten Schule, zusätzlich zusätzlich minimalen drei Jahren der Berufserfahrungen als Ingenieur und zur erfolgreichen Beendigung der Bescheinigungprüfung. Als P.Eng gibt es eine Weiterbildunganforderung, sowie einen Code von Ethik, zu denen der Ingenieur erlaubterweise angefordert, zu unterstützen.

Ein Bauvorhaben jeder möglicher Größe erfordert eine bedeutende Menge der Planung. Dieses Stadium kann zwischen zwei oder drei Monaten und einem vollen Jahr zum abzuschließen nehmen. Etat, Entwurf, Klientenanforderungen, Materialien und günstige Zeit müssen alle beendet werden, bevor Arbeit anfangen kann. Mehrfache Wiederholungen, Klientensitzungen, und Diskussionen mit anderen Gebäudefachleuten können Zeit raubend sein, aber alle angefordert gegenwärtig g.

Projektleiter verschiebt gewöhnlich auf den Bauvorhabeningenieur, wenn die tatsächliche Arbeit bereit ist anzufangen. Auf jedem großen Projekt gibt es gewöhnlich einige Projektingenieure. Im Team arbeitend, nimmt jeder Ingenieur Verantwortlichkeit für einen spezifischen Satz Aufgaben, die zum Projekt kritisch sind. Der Primärprojektleiter ist für Korrdination des Projektes verantwortlich und garantiert, dass Fernmeldeleitungen geöffnet sind und dass jeder verantwortlich gehalten.

Der Bauvorhabeningenieur muss in der Lage sein, Anforderungen und Erwartungen zum verschiedenen Handel und zu den Arbeitskräften offenbar mitzuteilen. Einzelteile wie günstige Zeit, täglicher Tätigkeitsplan und Probleme müssen alle zu einer breiten Gruppe mitgeteilt werden, schnell und leistungsfähig. Zusätzlich muss der Bauvorhabeningenieur eine Managementart haben, die andere anregt, Fehler, Probleme oder Interessen mitzuteilen. Ohne diese Öffnung versteckt die Ausgaben, verursachen Verzögerungen und sogar erhöhen das Risiko der Verletzung auf dem Aufstellungsort.

Während der Gebäudephase verbracht die meisten der Zeit des Bauvorhaben-Ingenieurs auf der Baustelle. Er oder sie erwartet, in der Lage zu sein, potenzielle Probleme zu beschmutzen, Ausgaben zu lösen und den Personal auf Aufstellungsort zu handhaben. Dieses erfordert ein tiefes Verständnis der Projektdetails, der Klientenanforderungen und der Zeitlinien.