Was tut ein Beschäftigung-Werbeoffizier?

Ein Beschäftigung-Werbeoffizier arbeitet mit den Jobanwärtern und -firmen, die Angestellte suchen. Der Werbeoffizier hilft Firmen, qualifizierte Anwärter zu finden, um Jobs zu füllen. Er hilft auch Anwärtern, die zu seiner suchenden Arbeit des Büros kommen, eine Position zu finden, die ihren Fähigkeiten und Jobnotwendigkeiten entspricht.

Ein Beschäftigung-Werbeoffizier kann für eine große Firma arbeiten. Sie ist nur praktisch, damit die Firma einen ganztägig privaten Werbeoffizier beschäftigt, wenn sie bedeutende mit Personal versorgennotwendigkeiten hat. In solchen Fällen ist rationalisiert der Werbeoffizier im Allgemeinen Teil der Personalabteilung der Firma und ist für die Zusammenschaltung verantwortlich, an alle Abteilungen der Firma, zum der Stellenbesetzung von Notwendigkeiten, sowie an strukturierenhilfe gewünschten Anzeigen festzustellen, den Interviewprozeß, und leitet einleitende Interviews der Anwärter. Häufig haben Firmen eine Person auf Stab, der verantwortlich für die Rekrutierung ist, aber wer auch andere Funktionen dient; z.B. hat eine Sozietät einen geschäftsführenden geschäftsführenderen Gesellschafter, der neue Angestellte einzieht, oder eine Firma einen anstellenmanager in der Personalabteilung hat. Diese Einzelpersonen dienen die Funktion eines Beschäftigung-Werbeoffiziers, aber es ist nicht ihr Ganztagsjob.

Viele Beschäftigung-Werbeoffiziere arbeiten auch für Stellenbesetzungsagenturen oder Kopfjägerunternehmen. Diese sind unabhängige Firmen, deren alleinige Funktion, qualifizierte Anwärter mit Firmen zusammenzubringen ist, die Positionen füllen müssen. Einige Stellenbesetzungsagenturen sind universelle Stellenbesetzungsagenturen, denen Mittel sie eine Vielzahl der Anwärter an den verschiedenen Fertigkeitsniveaus annehmen, um die Positionen zu füllen, die von der administrativen Unterstützung bis zu Fabrikarbeit reichen. Andere Agenturen sind zu einer bestimmten Industrie oder zu einem bestimmten Niveau des Angestellten spezifisch; z.B. kann eine zugelassene Stellenbesetzungsagentur mit nur Rechtsassistenten oder Absolvent der juristischen Fakultät arbeiten, während eine Executivstellenbesetzungsagentur oder ein Kopfjäger nur mit jenen Anwärtern arbeiten können, die für hohe Stufe qualifiziert, hoch bezahlte Executivjobs.

Wenn ein Beschäftigung-Werbeoffizier für eine unabhängige Stellenbesetzungsagentur arbeitet, empfängt er Anträge von vielen verschiedenen Firmen, die an füllenden freien Stellen interessiert sind. Er dann entweder bekannt gibt eine Jobanzeige für die Firma bt oder wiederholt die Ansammlung der Zusammenfassungen, die er auf Akte von den Anwärtern hat, die zu ihm suchende Jobs kamen. Er leitet vor-interviewt für die Firma und sendet über eine Liste der qualifizierten Anwärter, welche die Firma dann interviewen kann. Wenn die Firma eine Einzelperson anstellt, die für den Job durch die Bemühungen des Beschäftigung-Werbeoffiziers empfohlen, gezahlt dem Werbeoffizier oder die Agentur ein Prozentsatz des Gehalts, dass der Angestellte Einkommen während eines Satzzeitabschnitts ist oder eine flache Gebühr für die Dienstleistung gezahlt, die er erbrachte, wenn er den Angestellten fand.