Was tut ein Bundesforscher?

Ein Bundesforscher nachforscht Bundesverbrechen für die Staat-BundesUntersuchungsbehörde at- (FBI). Die genaue Arbeitsbeschreibung für einen Bundesforscher kann, abhängig von der Art der Anweisung schwanken, die er gegeben. Es gibt jedoch mehr als 100 Bundesverbrechenkategorien. Unter den vielen Verbrechen, die ein Bundesforscher nachforschen kann, sind die, die rechts das Internet, den Terrorismus und Zivilbezogen.

Eine Art Verbrechen, das ein Bundesforscher nachforschen kann, ist Terrorismus. Terrorismus ist der Gebrauch von Gewalttätigkeit oder Drohungen, eine Person, eine Regierung oder eine Gesellschaft einzuschüchtern. Abhängig von den Einzelheiten seiner Anweisung, kann ein Bundesforscher Drohungen und Gewalttätigkeit nachforschen, die innerhalb der Vereinigten Staaten sowie die entstehen, die von den Leuten in anderen Ländern kommen. Forscher arbeiten, um Terrorismusfälle zu lösen, die bereits stattgefunden und die zu verhindern, die, schon aufzutreten haben.

Manchmal Bundesforscher arbeiten, um Cyberverbrechen zu lösen. Diese sind Verbrechen, die eine Person using einen Computer und das Internet begehen kann. Z.B. kann ein Bundesforscher sexuelle Fleischfresser nachforschen, die Kinder auf dem Internet ausnutzen oder versuchen, sie online zu treffen. Diese Forscher können Verbrecher, die böswillige Programme verursachen, oder Viren auch nachforschen und verbreiten sie über das Internet. Sie nachforschen auch die Organisationen sie, die vom Internet-Betrug vermutet.

Häufig arbeiten Bundesforscher, um Hass-Verbrechen zu lösen, die Angriffe sind, die auf einer Art Vorurteil basieren. Z.B. kann eine Person eine andere Person wegen der Farbe seiner Haut, seiner sexuellen Neigung oder sogar seiner Religion angreifen oder bedrohen. Diese Forscher können Fälle auch lösen, in denen Öffentlichkeit und Polizeibeamten ihre Energie missbrauchen, indem sie übermäßige Kraft aufwenden, wenn sie ein Anhalten bilden fälschen, sexuell ein vermutlich defektes oder ein kriminell angreifen, Beweis, oder zweckmäßig Schaden zu einer Einzelperson oder zu einer Gemeinschaft kommen lassen. Sie können das menschliche Handeln auch nachforschen, das Menschen, zu stehlen, zu kaufen mit.einbezieht oder zu verkaufen.

Einem Bundesforscher zu stehen kann als, andere Arten Gesetzdurchführung eintragend schwieriger sein. Z.B. erlauben viele Jurisdiktionen Einzelpersonen, Polizeibeamten zu stehen, ohne zur Hochschule zu gehen. Der FBI erfordert einerseits seine Bundesforscher, bachelor’s Grad zu halten. Es gibt andere Anforderungen außerdem. Ein zukünftiger Bundesforscher muss mindestens 23 Jahre alt sein aber nicht älter als 6. Er muss ein Bürger der Vereinigten Staaten mit einer freien Vorbestrafung auch sein.

Andere Länder können ähnliche Agenturen haben, die Forscher einstellen, um nationale Verbrechen zu lösen. Im Vereinigten Königreich z.B. ist der Sicherheitsdienst eine Agentur, die nationale Forscher einstellt. Fokus und anstellenrichtlinien jeder Agentur können unterscheiden.