Was tut ein Costumer?

Ein costumer oder Kostümentwerfer ist ein kreativer Fachmann, der auf entwickelnde Kostüme für Produktionen auf Stadium und Schirm spezialisiert. Costumers Arbeit mit anderen Mitgliedern des kreativen Personals sowie die Schauspieler und Schauspielerinnen, zum der Leute für die Produktion und ihre Notwendigkeiten passend zu kostümieren. Viele costumers spezialisieren auf ein bestimmtes Interessengebiet, wie Kostümieren für die Oper oder Vorbereiten der Kostüme für Fernsehenproduktionen.

Eine Arbeit der costumers beginnt normalerweise früh in den Stadien der Produktion. Die kreative Mannschaft, einschließlich Leute mögen den Direktor, einstellte Entwerfer, Beleuchtungentwerfer, und künstlerischer Entwerfer, trifft, um die Produktion zu besprechen. In der Sitzung sprechen sie über den kreativen Anblick, der die Produktion begleitet, und der allgemeine Blick und glauben, die gewünscht. Eine Zeitraum-genaue Produktion von Hamlet für das Stadium z.B. hat sehr verschiedene Anforderungen als ein medizinisches Drama des Fernsehens. Das costumer nimmt Kenntnisse während dieser Sitzung und beginnt, Ideen zu entwickeln.

Da, Erträge werfend, entwickelt das costumer Kostüme, die spezifisch für die Körper ihrer Träger konzipiert und die Notwendigkeiten des Schauspielers oder des Schauspielerin und der Produktion berücksichtigen. Zum Beispiel benötigen Operensterne Raum, tief zu atmen und ihren Kasten und Membranen zu erweitern, also ist ein in hohem Grade einschränkendes Kostüm nicht wünschenswert, aber, da Operensterne auch neigen, groß zu sein, möchte der Kunde nicht sie in den formlosen Kleidern drapieren, die ihre Körper verstecken. So muss das costumer eine Balance herstellen, die dem Ausführenden erlaubt beim die gewünschte Ästhetik auch beibehalten zu singen.

Das costumer ist für den Gesamtblick verantwortlich, der mit den Kostümen in einer Produktion verbunden ist. Sie oder er arbeiten normalerweise mit Näherinen, die kundenspezifische Stücke sowie Leute nähen, die spezialisieren, auf, Kostüme für Verkauf oder Miete zu finden, die in einer Produktion benutzt werden können. Sobald eine Produktion beginnt, übernommen die Arbeit der costumers vom Garderobenmanager, der verantwortlich für das Halten der Kostüme in good condition während der Produktion ist. Der Garderobenmanager säubert, repariert, vornimmt Justagen, wenn Schauspieler oder Schauspielerinnen an Größe ändern und formen, und im Auge behält alle Kostüme.

In den Fernsehenproduktionen in denen Produktion ständig ist, beendend anfangend und auf neuen Episoden, kann das costumer einige Episoden bearbeiten, voran beim ein Auge auf Episoden auf Luft und in der Produktion auch z.Z. halten. Costumers, damit des Fernsehens Notwendigkeit häufig an Ausgaben wie das Verstecken oder zuvorkommende Schwangerschaften auf langen Betrieberscheinen denkt und den Blick eines Buchstabens ändert und im Laufe der Zeit, damit die Kostüme des Buchstabens Fortschritt mit seiner oder emotionaler Entwicklung, glaubt halten, und die verschiedenen Schauspieler sogar, kostümierend, die Rollen mit dem Ziel der Herstellung solcher Übergänge verhältnismäßig glatt übernehmen.