Was tut ein Demograph?

Bevölkerungsstudien können eine große Auswahl von Themen und von Tendenzen umfassen. Ein Demograph ist eine Person, die diese Elemente analysiert und deutet. Er oder sie studieren Bevölkerungsverfassung, Verteilung, Änderungen und andere Faktoren hinsichtlich der menschlichen Gemeinschaften.

Immigration, Auswanderung, Geburtenziffern und Sterbeziffern sind alle Demographie, die ein Demograph wahrscheinlich ist zu studieren. Sie spezialisieren häufig auf die Ursachen und die Effekte dieser Statistiken. Um dies zu tun, sammeln sie Daten bezüglich der Bevölkerungsdemographie, dann analysieren was die Zahlen bedeuten konnten. Sobald sie diese Aufgaben abschließen, können Demographen zukünftige Tendenzen voraussagen, die auftreten können. Dieses ist, wie Bevölkerungsschätzungen gegeben.

Zusätzlich zu diesen Grundmodellen spezialisieren viele Demographen auf schmalere Bereiche. Einige konnten die Zahlen Frauen oder Minoritäten in einer bestimmten Industrie, in einem pädagogischen Feld oder in einem Bereich studieren. Andere konnten auf die Effekte einer School- oder Hochschulbildung auf einem bestimmten Feld konzentrieren, oder wieviele Kinder Leute in bestimmten Regionen haben konnten. Es gibt fast endlose Arten von Daten, die ein Demograph in diesem Licht studieren kann.

Demographen sind in einer Vielzahl der Felder nützlich. Sozialeinrichtungsagenturen und -Regierungsprogramme beruhen häufig auf ihnen für zukünftige Planung. Regierungsagenturen einstellen häufig Demographen en, um in ihren Forschungsabteilungen zu arbeiten. Privatsachen und Marktforschungfirmen verwenden auch Demographie beim Vorbereiten für die Werbung, Produktentwicklung, und andere bemüht. Demographen können für Nachrichtenagenturen, mapmakers, elektrische Firmen und gemeinnützige Organisationen auch arbeiten.

Zu einem Demographen stehen, muss einer gewöhnlich eines Meisters oder einen Doktorgrad. Manchmal sind Positionen für die mit dem Diplom eines Junggesellen vorhanden. Ein Demograph kann ein Soziologe auch sein. In diesem Fall können er oder sie als Bevölkerungs-Soziologe bekannt. Leute in diesem Feld umgeben häufig eine breitere Strecke der Studien, von Bevölkerungszuwachs zu soziale Gruppen, in ihrer Arbeit r.

Einige Kurse, dass Demographen Hochschule einlassen können, umfassen Soziologie, Stadtplanung, Psychologie und Volkswirtschaft. Statistikkategorien auch eingeschlossen normalerweise im coursework eines Demographen n. Das Programm eines typischer Demographiemeisters umfaßt zwei Studienjahre auf dem graduierten Niveau. Die Demographiekursteilnehmer, die an ihren Doktorstudien finden arbeiten häufig, Beschäftigung als Marktforschunginterviewer oder Hochschulausbilder.

Jobaussicht für Demographen gilt als gut. Gehaltsdurchschnitte sind mäßig bis. Auf Anfängerniveau Demographiearbeit kann interviewende Leute, prüfenfragebögen und Studien wie die Zählung umfassen oder verschiedene Leitarten der praktischer Arbeit. Während der Analyse von Daten, kann ein Demograph normalerweise erwarten, in einem modernen Büro, häufig mit Computern oder anderer technologisch fortgeschrittener Ausrüstung zu arbeiten, obwohl irgendeine Menge praktische Arbeit ein allgemeines Teil des Jobs bleibt.