Was tut ein Divemaster?

Ein divemaster ist die Person verantwortlich für entspannende Sporttauchengruppen. Die Einstellung kann weg von, einem Boot oder vom Ufer zu tauchen mit.einbeziehen. Beide Situationen erfordern ihn, zum der Taucher weg vom Boot sicher zu führen oder sie durch das Wasser unterzustützen und sicher zu führen. Der Job mit.einbezieht häufig zu tauchen und Ausrüstungsanweisung, verschiedene Tauchensbescheinigungen herauszugeben iedene und ein Tauchengeschäft zu handhaben.

Der Job zur Folge hat, Tageszeitungstauchen, häufig als Teil eines touristischen Pakets zu organisieren. Dieses Tauchen auch ist häufig eine Vorbedingung zum vorgerückten Training, das von einen oder mehreren Tauchern in der Gruppe betrachtet. Das divemaster organisiert die Taucher und informiert sie über die Richtlinien und die Richtlinien, die das Tauchen regeln. Er sicherstellt ts, dass ihr Zahnrad richtig gegründet und ihre Wetsuits sicher und richtig getragen.

Wenn er nicht führende Tauchensgruppen ist, angefordert das divemaster regelmäßig g, um Ausbilder in der Tauchensausbildung zu unterstützen. Er kann als zugelassener anweisender Assistent auch dienen dem Berufsteilnehmer der Tauchens-Ausbilder (PADI) oder, die Taucher zu überwachen, die in PADI eingeschrieben, erfährt die Programme, die für unbescheinigte Taucher entworfen. Er qualifiziert auch, und Ausgabenbescheinigungen zu unterrichten den Hauttauchern und den snorkelers.

Öffentlichkeitsarbeiten und Kleinmanagement können ein Teil des Jobs von divemaster auch sein. Er häufig angefordert g, den Tauchengeschäftsmanager zu unterstützen, oder Kopfausbilder, in den Grußtauchenskunden und -c$sicherstellen ihrer Ausrichtungs- und Zahlungsdokumente, sind im Auftrag. Nachdem die Taucher geregistriert, kann er ihnen Ausrüstung geben und erklärt, wie es funktioniert. Er vertraut macht sie mit dem Boot und erklärt, was die Unterwasserexkursion zur Folge hat. Ein genaues Register im Allgemeinen vorbereitet durch das divemaster er, um die Taucher vom Anfang zum Ende der Erfahrung im Auge zu behalten.

Divemaster ist ein Gattungsbegriff, der im Hinweis auf einer Person verantwortlich für entspannende Tauchensgruppen allgemein verwendet ist, aber bezieht auch die auf niedrigste Berufsbewertung, die durch die meisten Berufstauchenstrainingsagenturen herausgegeben. Es ist normalerweise die Bescheinigung, die als Vorbedingung zum Stehen eines flüggen entspannenden Tauchensausbilders erfordert. Wie mit den meisten Niveaus des Tauchensausbildertrainings zutreffend ist, mit.einbezieht es Klassenzimmer und praktisches Training isches.

Das Werden ein divemaster erfordert die Beendigung einiger Ausbildungskurse. Diese Anforderungen umfassen den Abschluss eines Taucherkurses des geöffneten Wassers, des vorgerückten Taucherkurses des geöffneten Wassers und des grundlegenden Taucherkurses. Ein Minimum von 60 geloggtem Tauchen ist im Allgemeinen, zusammen mit Beendigung der Ersten ERSTE HILFE und DES CPR-Trainings notwendig.

Tauchen ist ein populärer Sport um die Welt und ein entspannendes Tauchensgeschäft erfordert wenig mehr als tiefes Wasser, Tauchensausrüstung und einen zugelassenen Ausbilder. Der Job von divemaster appelliert denen, die internationalen Spielraum suchen und eine Liebe des Wassers und der Unterwassererfahrungen haben. Training und Beschäftigungsmöglichkeiten sind an fast jeder möglicher Küste vorhanden leicht, die zu den Touristen zugänglich ist.