Was tut ein Eigenschafts-Herausgeber?

Ein Eigenschaftsherausgeber handhabt den Sonderbeitragabschnitt eines Verbrauchers oder der business-to-business Publikation. Die genaue Art eines Eigenschaftsabschnitts schwankt durch Publikationskategorie - die Eigenschaften in einer woman’s Zeitschrift zum Beispiel können Schönheit adressieren, oder Gesundheitsthemen, während die in einer Publikation Spielraumfachleute anstrebten, konnten die Luxux- oder Familie-freundlichen Fluchten umfassen. Keine Angelegenheit die Publikationsart, ist es der Job des Eigenschaftsherausgebers, diesen Abschnitt für jede Ausgabe zu produzieren. Ihre Aufgaben können das Begreifen und die Zuordnung von Geschichteideen, die Beauftragung der Freiberufler, das Redigieren der Kopie, das Herstellen der Industriekontakte und das Verbindung aufnehmen mit anderen Abteilungen ihrer Publikation umfassen, um Ausgaben wie Abbildungen und Plan zu besprechen. Wenn sie für eine kleine Publikation arbeitet, kann sie für Schreibenseigenschaften verantwortlich auch sein.

Häufig auftritt ein Eigenschaftsherausgeber als der Manager einer Eigenschaftsabteilung. Sie kann eine Mannschaft der angestellter Journalisten treffen, um Artikelideen gedanklich zu lösen. Normalerweise verwendet sie ihr Wissen ihrer publication’s Aussicht und Bereich der Spezialisierung, um vorgeschlagene Artikelthemen zu formen. Sobald eine Eigenschaftsidee hergestellt worden, kann sie sie bis eine ihres Personals zuweisen. Sie kann mit den freiberuflich tätigen Mitwirkenden auch arbeiten, Artikel in Auftrag geben und Lohnrate herstellen.

Nachdem ein Artikel eingereicht worden, ist der Eigenschaftsherausgeber häufig für die Garantie verantwortlich, dass er für Publikation gepasst. Sie kann jeden Artikel wiederholen und, wenn es benötigt, zurückbringt ihn zu seinem Autor mit Vorschlägen für Neuausgabe seinem. In den meisten Fällen feststellt sie den abschließenden Inhalt von jedem issue’s Eigenschaften Abschnitt und entscheidet, ob zugewiesene Artikel laufen, und in welchem Auftrag.

Abhängig von der Art der Publikation, für die sie arbeitet, kann der Eigenschaftsherausgeber Industriekontakte herstellen auch müssen, um die Qualität ihres Abschnitts zu erhöhen. Zum Beispiel beaufsichtigt ein Eigenschaftsherausgeber an einer Art und Weisezeitschrift wahrscheinlich häufige Geschichten auf Tendenzen in der Kleidung und in den Zusätzen. So kann sie sie nützlich finden, Verhältnisse zu den Entwerfern und zu den Stilisten aufzubauen, die wertvolle Einblicke über neue Arten anbieten oder Kleider für Fotoaufnahmen zur Verfügung stellen konnten.

In vielen Fällen Verbindung aufnimmt ein Eigenschaftsherausgeber auch mit den anderen Abteilungen ihrer Publikation er. Sie kann mit der Kunstabteilung arbeiten, um Abbildungen für ihre section’s Geschichten zu sichern. Zusätzlich kann sie einen Hauptherausgeber berichten, der alle publication’s Abteilungen überwacht, um zu garantieren, dass ihre Abschnitte von der annehmbaren Qualität und in Uebereinstimmung mit dem magazine’s Gesamtanblick sind.

Die Aufgaben eines Eigenschaftsherausgebers an einer kleinen Publikation können in der Natur weniger Verwaltungs sein. In einigen Fällen kann sie nur einen kleinen Schreibenspersonal oder überhaupt keinen haben. Hier kann sie für das Begreifen und das Schreiben der meisten Eigenschaften oder das In Auftrag geben einer großen Menge freiberuflich tätiger Arbeit verantwortlich sein.