Was tut ein Energie-Manager?

Ein Energiemanager ist normalerweise für die Überwachung der Heizung einer Anlage, das Abkühlen und Leistungsaufnahme, sowie empfehlende Weisen, Energieeffizienz zu verbessern verantwortlich. Er konnte dies tun, indem er Kontrollen auf Maschinerie, Öfen, Klimaanlagen leitete, oder die Warmwasserbereiter, zum arbeiten sie sicherzustellen richtig. Ein Manager konnte eine Kostenanalyse der verschiedenen Kraftstoffe oder der erneuerbaren Energiequellen auch laufen lassen, um wenn die Herstellung eines Schalters zu sehen, das Firmageld sparen könnte. Andere Male, konnte er versuchen, Bewusstsein des Energieverbrauchs an dem Arbeitsplatz zu wecken, um Mitarbeiter zu veranlassen, kostspielige Praxis abzuschaffen.

Viele Firmen, die mit ständig steigenden Stromrechnungen gegenübergestellt, finden, nach Weisen zu suchen, ihre Leistungsaufnahme zu verringern, um Betriebskosten unten zu halten. Einen Energiemanager einzustellen ist One-way des Handelns dies. Diese Einzelperson kann Weisen häufig empfehlen, Energieverbrauch zu verringern, ohne die Alltagsbetriebe des Geschäfts zu kompromittieren.

Die Heizung und die Kühleinheiten können viel Energie für viele Geschäfte verbrauchen. Aus diesem Grund kann ein Energiemanager ein wachsames Auge auf Heizung, Ventilation und Klimagerät (HVAC) halten, um zu sehen, dass es leistungsfähig funktioniert. Er kann sein, Probleme zu beschmutzen, die Maßeinheiten veranlassen konnten, wirkungslose und Abfallenergie zu sein. Der Manager konnte Weisen auch kennzeichnen, die Belastung auf HVAC-Ausrüstung zu verringern, indem er weatherproofing Masse empfahl.

Ein Energiemanager muss mit den spätesten Änderungen in der Technologie aktuell bleiben. Dieses ist, also kann er wissen, als vorgerückte Ausrüstung oder neue Methoden des Empfangens von Energie vorhanden sein konnten. Indem er in technologischen Fortschritten auskennt, kann er Forschung häufig leiten, um zu sehen, wenn kaufende neue Ausrüstungs- oder Installierung-Sonnenkollektoren eine kosteneffektive Bewegung sein konnten, damit Management bildet.

Viele Male, kann ein Energiemanager Leistungsaufnahme effektiv verringern, wenn andere Angestellte die Bemühung anschließen. Aus diesem Grund kann ein Manager versuchen, Bewusstsein dieser Ausgabe mit seinen Mitarbeitern zu wecken. Dieses könnte vollendet werden, indem man ein Seminar hielt, um Weisen zu besprechen, die, Arbeitskräfte weniger Energie bei der Ausführung ihrer täglichen Aufgaben verwenden können. Es könnte eine, Werbekampagne zu leiten auch mit.einbeziehen, indem es Zeichen und Plakate während der Anlage setzte.

Leute, die interessiert sind, an, ein Energiemanager zu werden, sollten einen Hintergrund in den HVAC-Systemen, zusammen mit etwas Wissen der Elektrotechnik haben. Überwachungserfahrung ist häufig bevorzugt, aber nicht normalerweise angefordert t. Einzelpersonen, die diesen Karriereweg können ihre Arbeitgeber zwei bis dreimal häufig speichern das jährliche Gehalt suchen, das, sie zahlend sind, dieses ein rentables Risiko für alles beteiligte bildend.