Was tut ein Erdöl-Geologe?

Ein Erdölgeologe verwendet seine oder Fachkenntnis der geologischen Grundregeln, um die Position und die Größe der Rohölablagerungen festzustellen. Er oder sie konnten für ein Öl oder eine Gasgesellschaft, eine Regierungsstelle oder als unabhängige Fremdfirma arbeiten, erforschende verschiedene Positionen und FestlegenErdölreserven. Ein Erdölgeologe konnte vorgerückte Computertechnologie einsetzen, um eine Region zu überblicken, damit er oder sie andere Experten informieren können wie und wohin man bohrt.

Wissenschaftler wenden normalerweise eine große Zeitmenge Leitfeldforschung auf. Ein Erdölgeologe kann einer Mannschaft anderer Fachleute, des erforschenlandes und der Ozeanmeeresgründe für Erdölvorkommen alleine oder mit arbeiten. Er oder sie suchen nach Zeichen, dass Öl in einer bestimmten Position anwesend sein kann, indem es gut Proben der Oberflächenfelsen und der Bohrung eine kleine Probe nimmt, um unter der Oberfläche liegende Sedimente zu sammeln. Felsenproben werden using Mikroskope, geochemische Analyseninstallationssätze und andere Laborausrüstung ausgewertet, um das Vorhandensein der Kohlenwasserstoffe und anderer Mineralien festzustellen, die mit Öl-reichen Bereichen in Einklang sind.

Moderne Erdölgeologen setzen häufig globale Positionsbestimmungssysteme (GPS) und geographische Informationssysteme ein (GIS), um ihnen zu helfen, die Positionen der neuen Reserven zu kennzeichnen und zu notieren. Using die Informationen, die von GIS und GPSerfasst werden, Vorrichtungen, dreidimensionale grafisch darstellensoftware und körperliche Proben, ein Erdölgeologe können die genaue Position einer Rohölablagerung feststellen, der wahrscheinliche Ertrag, und zu dem die Tiefe Firmen bohren sollte. Geologen betrachten normalerweise die Umwelt und die Oekosysteme einen möglichen Bohrloch umgebend und fördern vorsichtige bohrende Praxis, Verunreinigung und Störungen auf die Masse zu beschränken.

Um ein Erdölgeologe zu werden, muss eine Person mindestens einen Grad des Junggesellen von einer beglaubigten Universität gewöhnlich empfangen. Einige Arbeitgeber, besonders Regierungsagenturen, fordern neue Geologen, des Meisters oder die Doktorgrad zu halten. Zusätzlich kann ein Anfangerdölgeologe beschließen, eine Bescheinigungprüfung zu nehmen, um seine oder Bescheinigungen zu verbessern und die Wahrscheinlichkeiten des Findens von Beschäftigung zu erhöhen. In den Vereinigten Staaten bietet der amerikanische Verband der Berufsgeologen (AAPG) Bescheinigung an. Viele anderen Länder haben ähnliche national anerkannte Bretter, die Bescheinigung Erdölgeologen bewilligen.

Die Nachfrage nach kenntnisreichen Erdölgeologen ist im Allgemeinen stark. Die schwindene Ölversorgung weltweit verursacht neue Jobs, damit Wissenschaftler neue Reserven finden und den Ausgang der bekannten Brunnen maximieren. Vertrag Experten werden abgeschlossen, um neue Expeditionen in den nicht erforschten Bereichen, wie Antarktik-und des tiefen Ozeans Betten zu leiten. Geologen sind erforderlich, kanadische Gegenden und alaskische Regionen besser zu erforschen, in denen Gletscher und Ausdehnungen der Tundra wahrscheinlich bedeutende Erdölreserven verleiten.