Was tut ein Familien-Therapeut?

Ein Familientherapeut ist ein ausgebildeter und genehmigter Ratgeber, der von einigen verschiedenen Trainingsfeldern oder -kennzeichnungen kommen kann. Solche Therapeuten können angerufen werden Verbindung und Familientherapeuten (MFTs), genehmigte klinische Sozialarbeiter (LCSWs), Verbindung, Familien- und Kindratgeber (MFCCs), Psychologen oder Psychiater. Es kann auf der Hand liegen, anzugeben, dass Arbeiten eines Familientherapeuten mit Familien oder Paaren, aber sie mit Einzelpersonen auch arbeiten können.

Familientherapeuten können in vielen verschiedenen Einstellungen arbeiten. Viele von ihnen Arbeit in der Privatpraxis und andere konnten für Standardkrankenhäuser oder jene Krankenhäuser für den - Kranken geistlich arbeiten. Einige Therapeuten nicht nur zur Verfügung stellen, die Beratung aber auch unterrichten oder überwachen andere Therapeuten. Das System des öffentlichen Gesundheitswesens kann einige Familientherapeuten beschäftigen, um die Beratung für Familien des niedrigen Einkommens zur Verfügung zu stellen oder zu helfen, öffentliche Ordnung zu formen und Lehrmaterial für Familien zu konstruieren. Es gibt viele unterschiedlichen Arten, in denen ein Familientherapeut seinen oder Job durchführen kann.

Der Namensfamilientherapeut nicht tadellos beschreibt die Besetzung - wenige Therapeuten festlegen das Ganze ihrer Praxis an der Beratung der Gruppen und der nicht Einzelpersonen cht. Die meisten Therapeuten anbieten die Beratung einer Vielzahl der Leute, in den Gruppen oder einzeln n. They’ve ausgebildet in der Schule und in der Praxis in den Unterschieden zwischen der Beratung einer Gruppe von Personen und der Beratung einer einzelnen Person.

Im Rahmen des Arbeitens mit Familien oder Paaren, kann der Therapeut Therapielernabschnitte mit allen Parteien gleichzeitig leiten. Wenn der Therapeut wirklich mit mehreren Mitgliedern einer Familie arbeitet, bedeuten diese Haben von Lernabschnitten mit allen anwesenden Mitgliedern. Manchmal konnte der Familientherapeut mit Eltern zuerst arbeiten, um zu erhalten eine Richtung von, was die Familie sucht. Als, arbeitend mit Paaren, könnte ein Familientherapeut jedes Mitglied der Paare separat sehen zuerst, oder entscheiden, mit ihnen zusammenzuarbeiten.

Das Ziel für Familientherapie ist, die Weiseneinzelpersonen zusammen zu betrachten, die, Wege zu finden wechselwirkend sind, damit jedes Familienmitglied die anderen versteht, und etwas Anweisung verwendet, Familien zu helfen, mit einander offenbar zu verständigen. Im Wesentlichen sucht der Familientherapeut nach den Bereichen der Interaktion, die dysfunktionell sind, wo die Familie oder das Paar unter der Funktionsstörung leidet. Im Lernabschnitt kann der Therapeut Familien dann helfen, die Bereiche zu sehen, in denen die Gruppe nicht gut zusammen arbeitet, und versucht, diese in einer Vielzahl von Weisen zu adressieren.

Es gibt eine Zahl oder Gründe, warum eine Familie oder ein Paar Therapie suchen konnten. Eine spezifische Krise könnte laufend sein, oder die Familie möchte bloß Wege des konstruktiveren Verhältnisses finden. Der Job für den Familientherapeuten kann folglich extrem unterschieden werden, da jede Gruppe oder einzelne Klient verschiedene Herausforderungen darstellt und einzigartig ist.