Was tut ein Familienrecht-Rechtsassistent?

Ein Familienrechtrechtsassistent unterstützt Rechtsanwälte, die FamilienRechtssachen üben. Der Rechtsassistent kann zugelassene Forschung tun, nachforschen die Tatsachen eines gegebenen Falles, den der Rechtsanwalt versucht, der Briefentwürfe oder anderer Dokumente zu den Klienten, oder einen Rechtsanwalt in seiner Darstellung eines Klienten anders unterstützen. Familienrecht ist eine Situation, in der mit niedrigem Einkommenleute manchmal zugelassene Hilfe benötigen und einen Rechtsanwalt nicht leisten können, also Familienrechtrechtsassistenten in den Kliniken ohne die Hilfe eines Rechtsanwalts auch arbeiten können, oder, Rechtshilfe wie Helfen eines Klienten anders zu gewähren, zu ergänzen bildet. Unter dem Gesetz in den Vereinigten Staaten, die Erlaubnis gehabt Rechtsassistenten nicht, um Rechtsberatung zu geben.

Familienrechtrechtsanwälte behandeln einige verschiedene Fälle. Die allgemeinen behandelten Ausgaben umfassen Scheidungfälle, KindSorgerechtsfälle, Kindesmissbrauchfälle, Kindesmißachtung oder Gefährdungfälle, Behauptungen der häuslicher Gewalt, Fälle, in denen Kinder Verbrechen begehen, oder jede mögliche andere Situation, in der die Rechtsfrage hauptsächlich eine Angelegenheit zwischen Familienmitgliedern ist. Diese Rechtsanwälte können einige Sachen tun müssen, um ihre Klienten zu unterstützen, und ein Familienrechtrechtsassistent unterstützt im Handeln aller Aufgaben.

In einem Scheidungfall z.B. kann ein Rechtsanwalt prüfen müssen, dass Gatte seines Klienten Anlagegüter versteckt. Er kann prüfen auch müssen, dass es zugelassenen Präzedenzfall für die Ungültigmachung einer prenuptial Vereinbarung in den Situationen gibt, die der Situation ähnlich sind, die der Klient innen ist. Im Allgemeinen in jeder Situation, gibt es zwei Hauptsachen, die ein Familienrechtrechtsanwalt tun muss, um Fall seines Klienten zu prüfen: er muss Daten bezüglich der Tatsachen in der Situation sammeln und er muss erforschen, was das Gesetz ist und wie das Gesetz in den ähnlichen Situationen angewendet worden, also er das Gericht drängen kann, um das Gesetz in dieser Weise im gegebenen Fall anzuwenden.

Ein Familienrechtrechtsassistent kann bei allen diese Aufgaben helfen. Der Familienrechtrechtsassistent z.B. kann einen privaten Forscher einstellen und diesen Forscher beauftragen, Informationen über die Untreue eines Gatten oder über das Schmuggeln des Gatten des Geldes aus gemeinsamen Bankkonten heraus zu erfassen. Einerseits kann der Familienrechtrechtsassistent zugelassene Forschung using Gesetzbücher oder on-line-Datenbanken wie Lexis Nexis und Westlaw leiten, um Fälle zu finden, in denen ein Richter eine ähnliche Situation beschäftigt. Da die US-Gerichtsverfassung ein Zivilrechtsystem ist, das dem vorhandenem Präzedenzfall oder Regelungen folgt, die von den früheren Richtern gebildet, die Weise kennzeichnend, in der ein Richter zugetroffen, kann das Gesetz in einem ähnlichen Fall zum Helfen eines Klienten wesentlich sein.