Was tut ein Feuer-Beauftragter?

Ein Feuerbeauftragter beaufsichtigt Feuerservices für eine spezifische Jurisdiktion. Feuer commissioners’ Jobaufgaben im Allgemeinen aufgespaltet in Kategorieüberwachung zwei der erbrachten Feuerdienstleistungen und in Management der Geschäftsverfahren, wie Etats und Personal nd. Eine commissioner’s Jurisdiktion kann von Einheimisches zu regionale Ebenen, abhängig von der Position schwanken. Abhängig von örtlichen Gesetzen kann ein Feuerbeauftragter zur Position von einem anderen Regierungsbeamten ernannt werden oder in Büro gewählt werden.

Eine Feuer commissioners’ Überwachung der Feuerdienstleistungen abdeckt viele Bereiche e, obwohl besonderse Zölle von der Größe der Jurisdiktion abhängen. Hauptsächlich ein Beauftragter garantiert, dass Feuerwehren effektiv feuerbekämpfende Dienstleistungen und hat die notwendige Ausrüstung erbringen, zum so zu tun. Feuerbeauftragte können Untersuchungen in die Haupt- oder misstrauischen Feuer auch führen und sind normalerweise für die Nichtdringlichkeitsdienstleistungen verantwortlich, die durch die Feuerwehr erbracht. Diese können die Durchführung des Feuers und der Baubestimmungen einschließen und Zitieren für Zuwiderhandlung, Aufsicht der Feuersicherheitskontrollen und Gemeinschaftsfeuerverhütungausbildung herausgeben.

An der lokalen Ebene sind Feuerbeauftragte gewöhnlich Teil eines Kommissionsbrettes des größeren Feuers. Das Brett einstellt den Auftrag für die lokale Feuerwehr ag und einzelne Beauftragte sind für die Durchführung von Massen, diesen Auftrag zu erzielen verantwortlich. Die Beauftragten in den kleinen Provinzen neigen auch, eine praktische Rolle in der Feuerwehrmannpersonalpolitik, wie Einstellungs-, Abfeuern und Förderungentscheidungen zu haben. Feuerkommissionsbretter auf dem städtischen Niveau in den Vereinigten Staaten haben häufig die Energie, Steuern für die Feuerdienstleistung zu erheben, die der Gemeinschaft erbracht und als solches, gewählt die Beauftragten normalerweise zum Büro.

In den größeren Jurisdiktionen wie bedeutenden Städte, ist ein Feuerbeauftragter wahrscheinlicher, von einem Beamten ernannt zu werden. Der Beauftragte ist auch wahrscheinlicher, anstelle von als einem Mitglied eines Kommissionsbrettes des größeren Feuers alleine aufzutreten. Stadt und regionale Feuerbeauftragte normalerweise spielen eine Überwachungsrolle und beauftragen den Brandmeistern Alltagsunternehmensentscheidungen, wie Einstellung und Abfeuern. Ein Feuerbeauftragter in einem größeren Bezirk ernennt häufig Untergebene, wie Brandmeister und Abgeordnetfeuerbeauftragte außerdem.

Es gibt keinen Satz Anforderungen, einem Feuerbeauftragten zu stehen. Häufig haben Beauftragte einen starken Hintergrund im Feuerservice und gearbeitet als Feuerwehrmann oder Notanrufbeantworter. Feuerbeauftragtgehälter schwanken durch Position und abhängen vom Verantwortlichkeitsniveau und -erfahrung d. Auf dem städtischen Niveau kann die Position auf einer freiwilligen Basis sein oder eine nominale Gebühr für Teilzeitservice zur Verfügung stellen. Ganztagsfeuerbeauftragte für bedeutende Städte oder Regionen können erwarten, ein Gehalt in Übereinstimmung mit anderen Überwachungspositionen zu erwerben.