Was tut ein Feuer-Marschall?

Ein Feuermarschall ist ein Regierungsbeamter, der Feuersicherheitsgesetze innerhalb einer geographischen Region des Satzes verursacht und erzwingt. Er oder sie kontrollieren persönlich Gebäude und auferlegen Geldstrafen für Verletzungen en. Ein Fachmann auch organisiert Untersuchungen im Falle der Feuer-in Verbindung stehenden Verbrechen und der Unfälle und gewährt persönliche Unterstützung in den Notsituationen. In den meisten Ländern müssen Feuermarschälle umfangreiche Ausbildungskurse und Durchlaufgenehmigenprüfungen abschließen, bevor sie unabhängig arbeiten können.

Feuermarschälle sind für die diese Gewährleistung Geschäfte, Schulen, Fabriken verantwortlich, und Krankenhäuser übereinstimmen mit Feuercodes stimmen. Sie durchführen regelmäßige Kontrollen solcher Anlagen hr und überprüfen auf Verletzungen oder möglicherweise gefährlichen Situationen. Während einer Kontrolle merkt ein Feuermarschall den Zustand der Sprenger, der Warnungen und der Feuerlöscher und der emergency Höhensteuerungen. Wenn er oder sie finden, kann ein Problem, wie blockierter Notausgang, der Marschall eine Warnung oder eine Geldstrafe herausgeben und dem Gebäudeinhaber erklären, wie man die Situation behebt. In vielen Regionen müssen neue Häuser und Wohnanlagen Feuerkontrollen auch verabschieden, bevor sie bewohnt werden können.

Wenn ein misstrauisches Feuer auftritt, besucht der Marschall und seine oder Mannschaft der Abgeordneter die Szene, um mögliche Ursachen nachzuforschen. Der Marschall konnte nach Beweis der Brandstiftung, wie übrig gebliebene Gleiche oder defekte Verschlüsse suchen, die Zwangseintragung vorschlagen. Wenn ein Feuer vermutet, um ein Unfall zu sein, kann der Marschall auf fehlerhaften Heizungen und Gaslecks überprüfen. Die Marschalldokumentenuntersuchungsentdeckungen und er oder sie können gebeten werden, Zeugnis des sachverständigen Zeuges bei Gericht zur Verfügung zu stellen.

Viele Feuermarschälle mit.einbezogen auch in Feuerverhütungbemühungen ezogen. Sie ist allgemein, damit Fachleute pädagogische Flugschriften herstellen, Seminare organisieren und mit Schulkindern über Feuergefahr sprechen. Marschälle mit.einbezogen häufig in die Kreation der neuen Gesetze und der Politik betreffend Feuerverhütung in den Wäldern sowie städtische Umwelt tische.

Eine Person, die Notwendigkeiten eines Feuermarschalls normalerweise werden möchte, ein School-Diplom zu halten und an einem fachkundigen Trainingskurs teilzunehmen. Einige Regionen erfordern zukünftige Feuermarschälle, volles Polizei- und Feuerwehrmanntraining abzuschließen, bevor sie im Feld arbeiten können. Nach dem Abschluss der Ausbildung, kann eine Einzelperson eine schriftliche Prüfung ablegen, die sein oder Wissen der lokalen Feuercodes, der Standardsicherheitsverfahren und der allgemeinen Feuermarschallaufgaben prüft. Erfolgreiche Auszubildende anfangen normalerweise ihre Karrieren als Abgeordnetfeuermarschälle und empfangen Anleitung und am Arbeitsplatz stattfindende Anweisung von überwachenmarschällen. Abhängig von der Region, in der ein Abgeordneter arbeitet, können er oder sie für einige Jahre arbeiten und zusätzliche Prüfungen bestehen, den Rängen des Feuermarschalls müssen bevor er voranbringt.