Was tut ein Fluglotse?

Ein Fluglotse ist eine Person, die ein Flugzeug verweist, bis es einen bestimmten Luftraum erreicht. Ein Steuerpult kann in den Anlagen einschließlich einen Flughafenaufsatz, einen Terminalradarannäherungssteuerraum und Luftverkehrslinieverkehrs-Zentrale arbeiten. Dieser Luftfahrtfachmann aufgeladen mit Überwachungflugzeugen ng, indem man Informationen wie Wetter, nahe gelegene Flächen und Flugweganweisungen neu legt. Die Mehrheit einen Fluglotsen eingesetzt von der Bundesverwaltung für Luftfahrt t.

Aufsatzsteuerpulte arbeiten an Glas-beiliegenden Strukturen an den Flughäfen. Sie geben das grüne Licht, damit Piloten mit einem Taxi fahren und entfernen. Auch Aufsatzkontrolleure verständigen mit einem Flugzeug, solange die Fläche in der tower’s Berechtigung bleibt. Sobald die Fläche nicht mehr in einer Aufsatz controller’s Jurisdiktion ist, wird es die Verantwortlichkeit des Terminalradarsteuerpults.

Ein Fluglotse an einem Terminalradarannäherungssteuerradarraum kann an der Unterseite des Flughafenaufsatzes oder an einer völlig unterschiedlichen Anlage arbeiten. Die Hauptaufgabe dieser Steuerpulte ist, den Kurs der Flugzeuge zu handhaben, die von einem Flughafen kommen oder erlöschen. Ein Terminalradarsteuerpult hält ein Auge auf einer aircraft’s Bewegung using Radar, um sicherzustellen, dass es einen Sicherheitsabstand zwischen allen Flugzeugen unter ihrer Uhr gibt. Auch ein Terminalradarsteuerpult hält Piloten aktualisiert über Wetter- und Laufbahnsituationen.

Ein Luftverkehrslinie-Verkehrs-Zentralesteuerpult arbeitet bei einer von 20 Anlagen, die in den Vereinigten Staaten gelegen sind. Jede Anlage einsetzt Hunderte Fluglotsen zt, und ist für spezifischen Luftraum verantwortlich. Eine Anlage ist im Allgemeinen für mehr als 100.000 quadratische Meilen einige Zustände überspannend verantwortlich, und ist für das Gewähren von Unterstützung einem Flugzeug für die meisten seines Fluges verantwortlich. Steuerpulte funktionieren einzeln oder in den Mannschaften, um einen zugewiesenen Luftraum zu überwachen.

Arbeitend in einer extrem beschäftigten Umwelt, kann ein Fluglotse in 40 Stunden wöchentlich setzen oder. Ein Steuerpult angefordert, zum Treffen der stichhaltigen Entscheidungen leistungsfähig zu arbeiten und fähig zu sein. Die Sicherheit eines Flugzeuges und seiner Mannschafts- und Passagierfälle in die Hände eines Fluglotsen, also die Fähigkeit, stressvolle Situationen zu behandeln ist ein Muss. Fluglotsen müssen zum multitask auch in der Lage sein, viel Information an erinnern, und in den Hochdrucksituationen konzentrieren. Die Mehrheit einen Kontrolltürmen und die Mitten sind rund um die Uhr geöffnet, also kann ein Fluglotse erfordert werden, Abende, späte Nächte und Wochenenden zu bearbeiten.

Um ein Fluglotse zu werden, muss eine Person 30 Jahre zu der Zeit der Miete alt oder jünger sein und ist ein Bürger der Vereinigten Staaten. Die meisten Steuerpulte ausgebildet an einer Bundesverwaltung für Luftfahrtakademie t und empfangen am Arbeitsplatz stattfindendes Training. Steuerpulte angefordert t, einen Systemtest und einen Drogetest zu führen.