Was tut ein Flugzeug-Ingenieur?

Ein Flugzeugingenieur, alias ein Flugzeugwartungingenieur, ist eine Person, die für die Gewährleistung der Flugfähigkeit eines Flugzeuges verantwortlich ist. Jedes Land hat einen anderen Satz Regelungen, denen ein Flugzeugingenieur folgen muss. Noch bleiben die Fähigkeiten, die von einem Flugzeugingenieur erfordert groß, die selben.

Alle großen Flugzeuge - selbst gemachte Flächen und ultralight Flächen nicht die gleichen Regelungen befolgen - müssen eine gültige Bescheinigung über die Lufttüchtigkeit haben. Um Kontrolle zu verabschieden, müssen Flugzeuge entsprechend Herstellerrichtlinien regelmässig beibehalten werden; Wartung dieser Art geleitet von einem Flugzeugingenieur. Zusätzlich müssen diese Ingenieure alle mögliche Probleme regeln, die von einem Piloten oder von einem Mannschaftsmitglied verzeichnet worden. Häufig geleitet Bilanzen vom lokalen Luftfahrtberechtigungspersonal. Alle mögliche Fehler, die während dieser Kontrollen oder Bilanzen gefunden, sind die direkte Verantwortlichkeit eines Flugzeugwartungingenieurs.

Während Ausbildungsanforderungen von Land zu Land unterscheiden, müssen die meisten Flugzeugingenieure einen zugelassenen Trainingskurs beenden. Diese Art des Programms dauert normalerweise für viele Monate und umfaßt das ganzes Training, das notwendig ist, einem Flugzeugingenieur zu stehen. Zusätzlich müssen Anforderungen des am Arbeitsplatz stattfindenden Trainings erfüllt sein.

Flugzeugingenieure müssen alle Aspekte der lokalen Luftfahrtregelungen verstehen. Nach aller Schulung und der Ausbildung erteilt einem Flugzeugingenieur eine Lizenz ohne Art Bewertung (L.W.T.R). Um zu gewinnen bestätigt oder die Ausbildung „schreiben“, ein Ingenieur muss zusätzliches Training abschließen. Die verschiedenen Genehmigenarten umfassen Flugzeugrahmensstrukturen, elektrische Strukturen, Radarsysteme, Triebwerksysteme, Propellersysteme und verschiedene andere. Einige dieser Kategorien können weiter aufgegliedert werden, um extreme Spezialisierungen einzuschließen.

Bei Gelegenheit kann ein Flugzeugingenieur in der Lage sein, eine vorstehendere Position zu gewinnen. Wenn ein Ingenieur viele Jahre verbracht, die innerhalb eines spezifischen Feldes arbeiten, ist es möglich für diese Person, andere Spezialgebiete wie Qualitätssicherung und Wartungsplanung einzugeben. Die Aufgaben, die von den Flugzeugingenieuren erfordert, sind beträchtlich; sind nicht nur diese Fachleute für die Sicherheit der Flugzeuge verantwortlich, sie sind auch verantwortlich für alle zugelassenen Mühen, die entstehen können wegen der fehlerhaften Flugzeuge. So ist dieser Job ein in hohem Grade stressvolles, das eine große Menge Training erfordert.

Zukünftige Flugzeugingenieure sollten Mathematik, Wissenschaft und Technik auf einem Hochschul- oder Hochschulniveau studieren. Zusätzlich zu den notwendigen Fähigkeiten müssen diese Fachleute auch in der Lage sein, schnell zu denken und haben die Fähigkeit, analytisch ständig zu denken. Ein Flugzeugingenieur sollte die Fähigkeit haben, mit anderen effektiv zu verständigen, da langatmige Erklärungen ein großes Teil dieser Jobposition sind.