Was tut ein Form-Prüfer?

Ein Formprüfer prüft ein Haus oder anderen gewerblich genützten Grundbesitz auf Form über. Da ein Formproblem Tausenden Dollar zur Verlegenheit kosten kann und möglichen Schaden Ihrer Gesundheit verursacht, ist ein Formprüfer eine sehr wichtige Person, wenn er Eigentum kauft. Berufsformprüfer werden ausgebildet, um eine Vielzahl von Techniken zu verwenden, um Form zu finden, die möglicherweise nicht zum beiläufigen Beobachter auf der Hand liegen kann.

Formprüfer arbeiten häufig nah mit allgemeinen Hauptprüfern, oder ein allgemeiner Hauptprüfer selbst kann für Form auch kontrollieren. Wechselweise kann ein Formprüfer ein Fachmann sein, der nur Kontrollen ganztägig formt. In diesem Fall für Form ist zu kontrollieren die einzige Antwort zur Frage von, was einen Formprüfer tun tut.

Ein Eigentum zu haben, das auf Form überprüft wird, ist sehr wichtig. Bestimmte Arten der Form, wie giftige schwarze Form, können extrem gefährlich sein. Die Inhalierung oder die Atmung in der Form können Atmungsprobleme, Allergien und andere ernste Beschwerden wie Übelkeit oder Infektion verursachen.

Resultierend aus den Gefahren der Form, ist es wesentlich, zu garantieren, dass ein Eigentum nicht Form enthält. Formreinigung kann extrem teuer auch sein, ein Formproblem so ist sich zu verfangen früh zum Inhaber für Gesundheit und Finanzgründe vorteilhaft. Während irgendeine Form zum blanken Auge sichtbar ist, kann irgendeine Form schwierig sein zu beschmutzen oder zu kennzeichnen, und Form kann in den Plätzen, wohin wachsen sie, wie innere Wände, an der Unterseite der Grundlagen, in den Schleichenräumen oder Innereisolierung unbemerkt geht.

Ein Formprüfer wird ausgebildet und genehmigt, um Form innerhalb eines Eigentums zu kennzeichnen. Prüfer, in den meisten Plätzen innerhalb der Vereinigten Staaten formen, muss von den staatlichen Ämtern genehmigt werden. Formprüfer können durch private Organisationen auch genehmigt werden und können den Titel zugelassenem Form-Prüfer oder zugelassenem Form-Sanierungs-Kontaktgeber gegeben werden.

Ein genehmigter Formprüfer wird häufig von einem Eigenheimbesitzer eingestellt, oder Eigentümer, der vermutet, hat er ein Formproblem, also müssen neue Kunden auch sein zu antworten, dass die Frage von, was einen Formprüfer tut, tun. Eigenheimbesitzer können dieses Problem resultierend aus unerklärten Beschwerden, wie Kopfschmerzen oder Kürze des Atems vermuten. Der Eigenheimbesitzer kann misstrauisches etwas auch sehen und mit einem Formprüfer in Verbindung treten.

Ein Formprüfer dann kommt zum Haus und setzt die Formsituation fest. Dieses bezieht mit ein, eine vorsichtige Sichtkontrolle zu tun in eine Taschenlampe. Wenn Form gefunden wird, kann ein Formprüfer innere Wände oder Isolierung schauen auch müssen, um den Umfang eines Formproblems festzustellen.

Mit Formprüfern können auch in Verbindung getreten werden, wenn ein Haus oder anderes Eigentum verkauft wird. Eine Formkontrolle, wie eine Standardhauptkontrolle, wird geleitet, um den Perspektivekunden vor dem Kauf eines Eigentums zu schützen, das Schaden hat, der teuer oder schwierig zu regeln ist. In diesem Fall holt ein Formprüfer eine Sichtkontrolle wieder, um das Vorhandensein oder das Fehlen Form am Eigentum festzustellen.

Wenn ein Formprüfer Form lokalisiert, muss er die Art der Form feststellen, die ein Teil der Antwort zur Frage ist von, was einen Formprüfer tun tut. Einige formen, wie giftige schwarze Form, ist schädlicher als andere Arten Form. Ein Formprüfer kann die Form kennzeichnen und Empfehlungen betreffend den Abbau oder die Vermittlung der Form bilden. Gewöhnlich entfernen Prüfer nicht Form selbst, es sei denn sie auch genehmigte Formsanierungsexperten sind, also tun die Antwort zu, was einen Formprüfer tut, normalerweise einschließt nicht Sanierung.