Was tut ein Forschungs-Techniker?

Ein Forschungstechniker arbeitet im Allgemeinen in einem Labor, das Wissenschaftler auf verschiedene Arten unterstützt. Er oder sie auch behalten Laborausrüstung bei und arbeiten, um zu garantieren, dass das Labor richtig auf Lager. Äußere Leitforschung kann ein Teil der Aufgaben dieser Position auch sein.

Eine der Hauptaufgaben der Forschungstechniker ist, den Wissenschaftler mit Experimenten zu unterstützen, indem es die Experimente überwacht oder Beobachtungen bildet. Forschungs-Technologien können Teile oder die ganze Experiment auch leiten selbst, abhängig von den Richtungen vom verantwortlichen Wissenschaftler. Zusätzlich kann ein Forschungstechniker die Resultate der Experimente using Computer und computergesteuerte Ausrüstung notieren.

Während eines Experimentes kann ein Techniker Zwischenberichte zeichnen. Sobald das Experiment komplett ist, können er oder sie wissenschaftliche Reports produzieren, die Resultate umfassen. Einige Techniker können erfordert werden, sich Sitzungen und Seminare im Feld zu sorgen, in dem sie arbeiten. Sie müssen Suchen nach ähnlicher Forschung auch manchmal durchführen, die im Feld durchgeführt worden ist. Das Halten aktuell mit dem Forschungsbereich ist wichtig und wird dem Forschungstechniker helfen, wenn er oder sie den Wissenschaftler unterstützen.

Eine Forschungs-Technologie ist häufig für das Interessieren für Laborausrüstung verantwortlich. Dieses schließt Reinigung ein und kalibriert, saniert, und regelmässig behält die Ausrüstung bei. Er oder sie müssen auch können alle Instrumente richtig betreiben. Wenn überhaupt erhält Ausrüstung defekt, ist der Techniker für die Reparatur oder das Ersetzen sie verantwortlich.

Beizubehalten Warenbestände und Haltenaufzeichnungen von, welcher Ausrüstung das Labor hat, ist ständig eine andere Aufgabe des Technikers. Dieses kann Versorgungsmaterialien, sowie, die Warenbestandunkosten des Labors aufspürend und überwachend zu bestellen mit einbeziehen. Wenn es einen Etat für Laborausrüstung gibt, muss der Forschungstechniker häufig garantieren, dass die Käufe für das Labor innerhalb der geplanten Menge bleiben.

Während die meisten der Arbeit des Forschungstechnikers in einem Labor durchgeführt wird, manchmal können er oder sie erfordert werden, in das Feld herauszugehen, Proben oder Materialien zu sammeln. Dieses hängt häufig nach der Art der Forschung ab, die der Techniker sich innen spezialisiert. Da es eine große Vielfalt von Wahlen gibt, entscheiden sich die meisten Techniker sich zu spezialisieren. Z.B. unterstützt ein biologischer Forschungstechniker Wissenschaftler, die lebende Zellen studieren. Dieses bezieht häufig medizinische Forschung oder Forschung der gerichtlichen Wissenschaft mit ein.

Eine Forschungs-Technologie kann auch sich entscheiden, sich auf die chemische Forschung zu spezialisieren. Er oder sie arbeiten mit Chemikalien und in Verbindung stehender Ausrüstung. Ein Techniker der landwirtschaftlichen Forschung arbeitet häufig mit Tieren, Nahrung oder Faserforschung. Schließlich kann ein Ernährungswissenschaft-Forschungstechniker mit Qualitätskontrolle in der Lebensmittelindustrie arbeiten. Einige dieser Jobs können riskant sein; z.B. können chemische Techniker mit giftigen Chemikalien arbeiten, oder biologische Techniker können mit Zellen arbeiten, die Krankheit verursachen.