Was tut ein Funktionsmanager?

Funktionsmanager, alias Line-manager, können die Leistungsbeurteilungen für eine bestimmte Abteilung oder eine gesamte Organisation handhaben. Projektleiter berichten normalerweise Funktionsmanager. Einige Organisationen kombinieren die Funktionsmanager- und Projektleiterpositionen. In dieser Situation handhaben der Funktionsmanager auch die Aufsicht von Sonderprojekten zusätzlich zu den überbiegenden Notwendigkeiten der Organisation.

Die Pflichten und die Verantwortlichkeiten eines Funktionsmanagers abhängen an n, ob es einen Projektleiter in der Organisation gibt. Einzelpersonen in diesen zwei Positionen neigen, nah zusammenzuarbeiten. Aus was ihre Rollen bestehen, abhängt nach der Kultur und den Notwendigkeiten einer bestimmten Organisation n.

Gewöhnlich berichtet ein Projektleiter einen Funktionsmanager, der dann eine Verbindung zum Führungsstab zur Verfügung stellt. Der Funktionsmanager auch normalerweise handhabt und steuert die Betriebsmittel, die benötigt, um ein Projekt abzuschließen. Aus diesem Grund ist starke Mitarbeit und Kommunikation zwischen dem Funktionsmanager und Projektleiter für fristgerechtes entscheidend und wirkungsvolle Beendigung von irgendwelchen öffnen Projekte. Es ist auch wichtig, dass der Funktionsmanager und der Projektleiter ein freies Verständnis ihrer besonderen Rollen, zwecks die Entwicklung des nicht notwendigen Konflikts zu verhindern haben.

Wenn es einen Funktionsmanager und ein Projektleiter oder Manager in einer Organisation gibt, dann zur Verfügung stellt der Funktionsmanager normalerweise Aufsicht zu allen Projekten eher als, eine besondere Rolle in ihrer Beendigung spielend. In dieser Rolle garantiert der Funktionsmanager, dass alle Projekte mit den Gesamtzielen und der Philosophie der Organisation übereinstimmen. Eine Organisation mit beiden Positionen gekennzeichnet häufig als in hohem Grade funktionell.

Funktionsmanager können Aufsicht zu einer bestimmten Abteilung auch zur Verfügung stellen. Eine Einzelperson in dieser Rolle überwachen ein oder mehrfache Projekte für Haftfähigkeit zu den allgemeinen Notwendigkeiten der Organisation und zu den spezifischen Anforderungen der Abteilung. Dieses einschließt gewöhnlich die typisch zuteilenund organisierenden Betriebsmittel, damit es eine gesunde Balance zwischen den Notwendigkeiten aller betroffenen Parteien gibt, von den Hauptleitern für die Arbeitskräfte rn, die dem Projekt zugewiesen.

Wenn die Rolle des Funktionsmanagers und Projektleiter kombiniert, dann könnte die Position alles von der Gewährleistung Befolgung der organisatorischen Notwendigkeiten der feinen Details beider Abteilungsanforderungen und des Projektes selbst zur Folge haben. Es könnte mehrfache Projekte sogar geben, für die der Funktionsmanager Verantwortlichkeit haben. Wenn es nicht einen unterschiedlichen Funktionsmanager gibt, gekennzeichnet die Organisation häufig als in hohem Grade projectized.