Was tut ein GIS Techniker?

Ein geographischer Informationssystem (GIS)techniker arbeitet mit Diagrammen und geographischen Daten. Er hat den Job der Untersuchung, der Erfassung, des Analysierens und der Justage der geographischen Daten und der Anwendung sie, um neue Diagramme, Diagramme, Diagramme und Datenbanken zu verursachen. Sein Job mit.einbezieht e, spezielle Programme und GIS-Ausrüstung zu verwenden, um geographische Daten in der genauesten möglichen Weise zu übermitteln. Eine Person, die ein GIS-Techniker wird, arbeitet häufig, um Diagramme für die Spielraum- oder Ausbildungsindustrie zu entwerfen. Er kann seine Fähigkeiten in der Nachfrage mit Regierungsagenturen, Wissenschaftsorganisationen, Naturresourcefirmen und sogar einigen Werbunggeschäften auch finden.

Während Diagramme eigenhändig gezeichnet werden oder using weniger-fortgeschrittene Werkzeuge hergestellt werden können, liefert GIS-Technologie eine Weise, Daten von den zahlreichen Quellen in die aktuellen, genauen Diagramme digital zu integrieren. EIN GIS-Techniker einsetzt Technologie zu den Eingangsdaten von den zahlreichen Quellen en, verursachend abbildet im digitalen Format und in der Verweisung der geographischen Daten n. Mit dieser beträchtlichen Menge Daten, die in der digitalen Form vorhanden sind, sind Leute häufig, geographische Muster zu lokalisieren und zu kennzeichnen, die härter sein konnten, zu merken, wenn von Hand gezeichnet Diagramme benutzt.

Zusätzlich zum Diagramm der körperlichen Elemente, kann ein GIS-Techniker andere Arten Daten benutzen, um eine Datenbank zu verursachen oder ein Diagramm zu entwerfen. Z.B. kann eine Person in diesem Feld politische Daten erfassen, um in der Diagrammvorbereitung zu verwenden, und kulturelle Informationen können für den gleichen Zweck verwendet werden. Forschungs- und Datenversammlung EINES GIS-Technikers erfolgt mit dem Ziel von Diagramme nicht nur herstellen, aber den auch helfenden Leuten, um die Umwelt zu verstehen. Tatsächlich können die Fähigkeiten eines GIS-Technikers von den Ökologen sogar verwendet werden. Z.B. die Daten, die ein GIS-Techniker in ein Diagramm zusammentritt und verbindet, Datenbank, oder Diagramm kann Ökologen helfen, Plätze zu kennzeichnen, die mit bestimmten Arten der Verunreinigung oder der Regionen gegenübergestellt, die zum bedrohte Art Haupt sind.

Eine Person, die ein GIS-Techniker werden möchte, normalerweise graduiert von der Highschool und erwirbt einen vierjährlichen akademischen Grad. Während einige Hochschulen GIS-Programme anbieten können, die Welt für die Eingabe dieses Feldes angebracht ist, kann ein strebender GIS-Techniker einen Grad in der Geographie oder in der Informatik wechselweise erwerben, um für dieses Feld vorzubereiten. Eine Einzelperson kann begonnen in dieser Karriere mit einem Grad in der Technik oder in der Klimawissenschaft sogar erhalten, solange das Erziehungsprogramm coursework in den Themen wie GIS und historischer Geographie umfaßt. Einige Leute können in Verbindung stehende Praktika auch suchen oder Grad des Meisters in der Vorbereitung für eine Karriere in diesem Feld erwerben.