Was tut ein Gallenblase-Chirurg?

Ein Gallenblasechirurg spezialisiert auf Diagnose, Abbau und Reparatur der Gallenblase und der umgebenden Organe und der Gewebe. Gallenblasechirurgen durchführen auch viele Aufgaben rgen, die von den Chirurgen aller Disziplinen, einschließlich Forschung, Anweisung und Beratung erfolgt. Ein Gallenblasechirurg durchmacht gewöhnlich umfangreiche Erziehung und Ausbildung rurg, bevor er genehmigt wird, um Gallenblasechirurgie zu üben.

Die besondersen Zölle eines Gallenblasechirurgen umfassen häufig die Beratung mit beiden Patienten und anderen Doktoren über die pre- und postoperativen Ausgaben hinsichtlich des Abbaus oder der Reparatur der Gallenblase. Ein Gallenblasechirurg zur Verfügung stellt Diagnosen vom Ablesen der Diagnosetests, wie bloodwork, Röntgenstrahlen und magnetische Resonanz- Bilder (MRIs). Diese Chirurgen entfernen gewöhnlich Gallenblasen, wenn Gallensteine die Schmerz verursachen, oder die Gallenblase nicht lebensfähig oder krebsartig geworden. Sie reparieren häufig die Gallenwege, die in und aus der Gallenblase zu die Leber und den kleinen Darm führen.

Einige Gallenblasechirurgen beibringen anderen Doktoren en, wie man Operationen durchführt. Die Ärzte, die auf Chirurgie häufig spezialisieren, laufen lassen klinische Studien und schreiben Papiere für Publikation. Sie bilden auch Darstellungen auf chirurgischen Techniken bei den medizinischen Konferenzen oder in unterrichtenden Krankenhäusern.

Wie andere Ärzte können Gallenblasechirurgen Medizinstudenten studieren, um ihren Nichtgraduierten Grad zu erhalten, dann erwerben einen medizinischen Grad von einer vierjährlichen medizinischen Anstalt. Nach diesem Achtjahresbildungsweg, dient ein Arzt, bei der Ausbildung für Gallenblasechirurgie gewöhnlich als Internierter und dann Bewohner in einer Krankenhauseinstellung für sechs bis acht Jahre.

Die Gallenblase ist ein Teil des gastro-intestinalen Systems. Ein kleiner Beutel, der unter der Leber gelegen ist, speichert sie die gelbe Flüssigkeit, die die Galle genannt, die durch die Leber produziert und an die Gallenblase durch Gallenwege geliefert. Hilfsmittel dieser Galle in der Verdauung der Nahrung durch die Aufgliederung der Fette. Entsteint manchmal Form in der Abschürfungblase, und wenn diese Steine zu zahlreich oder zu groß werden, um Galle in den Magen richtig fließen zu lassen, auftreten die Schmerz normalerweise en. Gallensteine sind die Primärursache für Gallenblasechirurgie, aber Verletzung oder Krebs können Abbau durch einen Gallenblasechirurgen auch erfordern.

Der chirurgische Abbau der Gallenblase genannt einen Cholecystectomy. Dieses Verfahren erfolgt normalerweise laparoscopically. Der Chirurg Zutritt erhält zur Gallenblase durch kleine Schnitte im Abdomen, dann einsetzt eine kleine flexible Videokamera in den Bereich sz, um den Abbau des geschädigten oder kranken Organs zu führen. In den Fällen wo Narbegewebe im Abdominal- Bereich anwesend ist, oder der Gallenblasechirurg entscheidet, dass die Gallenblase schwierig, mit der Videokamera zu ermitteln ist, angewendet die traditionelle Methode gewöhnlich t. Der Chirurg bildet einen vertikalen Schnitt auf der rechten Seite und ausdehnt von unterhalb der Rippen zur Taille; diese Annäherung benannt häufig “open Gallenblase surgery.†, das beide Verfahren Wissen der allgemeinen Anatomie und spezifisches Wissen des gastro-intestinalen Systems erfordern.