Was tut ein Gaststätte-Kritiker?

Ein Gaststättekritiker ist eine Person, die das Essen der Anlagen festsetzt und ein öffentlich zugängliches Konto ihrer Entdeckungen zur Verfügung stellt. Diese Einzelpersonen auch gekennzeichnet allgemein als Nahrungsmittelkritiker, obgleich sie möglicherweise kein formales kulinarisches Training haben können. Sie werden normalerweise angefordert, ihre Aufgaben geheim durchzuführen. In einigen Fällen werden Nahrungsmittelkritiker durch Publikationen beschäftigt, aber es ist auch das Common, zum andere zu finden, die an einer freiberuflich tätigen Basis arbeiten.

Der Ausdrucknahrungsmittelkritiker, obwohl allgemein verwendet, ist häufig irreführend, weil es unterstellt, dass das individual’s Interesse nur ist in, was er isst. Wirklich setzt ein Gaststättekritiker die gesamte Erfahrung des Speisens in einer bestimmten Anlage fest. Er ist wahrscheinlich, zur Kenntnis der Außen- und Innendarstellung der Gaststätte zu nehmen. Er ist auch wahrscheinlich, die Masse und das vibe sowie den Service und die Nahrung zu analysieren.

Ein Gaststättekritiker normalerweise darf, keine Mitglieder des Personals in einer speisenden Anlage zu informieren, dass sie in dieser Kapazität arbeitet. Das Handeln gefährdet so ihre Wahrscheinlichkeiten der Herstellung einer genauen Kritik, weil es wahrscheinlich ist, dass sie vorteilhaft nur um eines guten Berichts willen behandelt wird. Ihren Auftrag bekannt sein lassend oder jede mögliche besondere Behandlung als Ausgleich für eine positive Einschätzung annehmend, normalerweise gilt als unmoralisch und könnte ein person’s Fachmannrenommee schädigen. Das Beibehalten ihrer Abdeckung kann eine Person erfordern, eine Spitze zu sein, die auf Arten, wie Verwenden eines gefälschten Namens untruthful ist, wenn es Reservierungen anbringt oder über ihren Beruf liegt, wenn ein Gaststätte-Belegschaftsmitglied sich erkundigt.

Ein Gaststättekritiker kann etwas kulinarisches Training haben, aber dieses wird nicht im Allgemeinen angefordert. Einige Leute glauben, dass die besten Kritiker die ohne professionelle kulinarische Erfahrung sind, weil sie in der Lage sind, sich in die Position eines allgemeinen Restaurants zu legen. Schreibensfähigkeiten sind jedoch im Allgemeinen für eine Person zwingend, die sucht, in dieser Kapazität zu arbeiten.

Die speisende Erfahrung zu haben ist normalerweise nur das erste Teil eines Gaststätte critic’s Jobs. Danach kompiliert er im Allgemeinen einen Artikel, der auf Tatsachen beruhende Informationen mit seiner Meinung kombiniert. Solches Schreiben kann in den Zeitungen, Zeitschriften gefunden werden, oder auf Web site bekannt gegeben werden, und es nicht muss normalerweise die Gaststätte in einer positiven Weise schildern. Es ist im Allgemeinen wichtiger, Leser mit einer ehrlichen Einschätzung zur Verfügung zu stellen.

In einigen Fällen kann ein Gaststättekritiker auf einem publication’s Stab sein. Wenn dieses der Fall ist, hat sie normalerweise ihre eigene Spalte. Andere Kritiker sind Freiberufler, die ihre Kritiken zu den verschiedenen Kunden zur Verfügung stellen. Jene Nahrungsmittelkritiker, die ein Renommee hergestellt haben, können ihre Arbeit sich gewerkschaftlich organisieren lassen.