Was tut ein Gebäude-Wartungs-Techniker?

Ein Gebäudewartungstechniker ist für die Aufrechterhaltung der Handelsstrukturen, der Gebäude oder der Wohnsitze gewöhnlich verantwortlich. Wartungstechniker können in einigen verschiedenen Einstellungen wie Büros, Schulen, Wohnanlagen, Speichern und Fabriken arbeiten. Diese Fachleute spezialisieren nicht auf irgendeinen bestimmten Handel, aber geversifiziert gut in vielen verschiedenen Fähigkeiten einschließlich Klempnerarbeit, Zimmerei, elektrisches und Maurerarbeit.

Die täglichen Aufgaben eines Gebäudewartungstechnikers unterscheiden weit und können aus fast irgendeiner Art große oder kleine Reparatur bestehen, die notwendig ist. Zusätzlich zur Reparaturarbeit durchführen diese Techniker auch viele Arten vorbeugende Wartungsaufgaben und allgemeine Verwaltungsaufgaben ngs-.

Ein Wartungstechniker ist im Allgemeinen für solche Aufgaben wie verantwortlich, undichte Hähne, Reinigung-heraus reparierend verstopfte Abflussrohre, anbringt neue Verschlüsse e, und repariert gebrochenes Glas. Zusätzlich zu diesen Aufgaben reparieren Techniker auch, vergipsen und malen Wände und Decken, bestimmen und reparieren elektrische Probleme und durchführen viele verschiedenen Arten Zimmereiarbeit enen.

Diese Fachleute können Maschinerie wie Heizung, Ventilation und Klimaanlagen auch anbringen und beibehalten die Computerausrüstung en, die die Systeme steuert. Ein Gebäudewartungstechniker kann auch erfordert werden, bestimmtes gelegentlich landschaftlich verschönern und hausmeisterliche Aufgaben zu erfüllen. In einigen Fällen ist ein Techniker für Swimmingpoolwartungs- und -wasserqualitätprüfung außerdem verantwortlich.

Zusammen mit Gesamtreparaturen muss ein Gebäudewartungstechniker viele verschiedenen vorbeugenden Wartungsaufgaben auch erfüllen. Techniker sind normalerweise für routinemäßig zeitlich geplante Kontrollen der Filter, Flüssigkeiten, Riemen, Motoren und Antriebsmechanismen, sowie das Schmieren der Zahnräder, der Lager und der Wellen der verschiedenen Arten der Maschinerie verantwortlich. Diese Wartungskontrollen sind notwendig, um zu garantieren, dass Maschinerie fortfährt, richtig zu funktionieren und erhitzend, Ventilation, und Klimaanlagen arbeiten in einer leistungsfähigen Weise.

Wartungstechniker müssen den Keller, das Dach und die Außenteile eines Gebäudes auf alle mögliche Zeichen der Verschlechterung oder des Schadens auch routinemäßig überprüfen. Einige Techniker sind auch für die Untersuchung und die Instandhaltung der Feuersicherheitsausrüstung wie Sprenger, Warnungen und Rauch und Kohlenmonoxiddetektoren verantwortlich. In einigen Fällen kann ein Gebäudewartungstechniker für bestimmte Arten der Schädlingsbekämpfung verantwortlich auch außerdem sein.

Zusätzlich zur Reparaturarbeit und zu den vorbeugenden Wartungsaufgaben muss ein Gebäudewartungstechniker viele verschiedenen Verwaltungsaufgaben auch außerdem durchführen. Techniker müssen Verabredungen für Kontrollen und Reparaturen festlegen und halten und genaue Aufzeichnungen aller Arbeit auch halten, die durchgeführt. Sie sind für das Beibehalten eines ausreichenden Versorgungsmaterials Werkzeuge und Reparaturteile, sowie die Überprüfung der Betriebsführer und der Instandsetzungshandbücher gewöhnlich verantwortlich. Einige Wartungstechniker können auch erfordert werden, neue Versorgungsmaterialien zu bestellen und Garantien auf bestimmten Arten der Ausrüstung beizubehalten. In einigen Fällen kann ein Techniker für die Überwachung anderen Wartungspersonals, sowie das Einstellen und die Ausbildung der neuen Angestellter verantwortlich sein.