Was tut ein Gebrauchsverzeichnis?

Ein Gebrauchsverzeichnis benutzt Diagramme, Diagramme und Handelektronische Geräte, um Untertagegebrauchslinien zu kennzeichnen. Er oder sie markieren Punkte mit Farbe oder Markierungsfahnen, um Bauarbeiter und Eigenheimbesitzer über ihre genauen Positionen zu informieren. Ihre Arbeitshilfen verhindern versehentlichen Gebrauchsschaden und Personenschaden an grabenden Projekten. Gebrauchsverzeichnisse sind am Finden Frischwasser- und Abwasserkanallinien, Energienkabel, Erdgashauptleitungen und andere unter der Oberfläche liegende Systeme erfahren. Die meisten Fachleute werden durch StadtRegierungsagenturen, aber etwas Arbeit für Gebrauchsfirmen, Aufbauunternehmen und private Spezialgebietsgeschäfte beschäftigt.

Gebrauchsverzeichnisse fahren zu den zukünftigen Baustellen in den Städte oder in den ländlichen Gebieten, um wo das Graben zu kennzeichnen, Rohre und Rohre möglicherweise stören konnte. Um Linien zu finden, konnte ein Verzeichnis ein Sichtdiagramm oder schriftlichen Anweisungen studieren, die von der Gebrauchsfirma zur Verfügung gestellt wurden. Er oder sie müssen starkes grundlegendes Mathe besitzen und die Planlesefähigkeiten, zum von Richtungen sicherzustellen werden richtig gefolgt. Das Gebrauchsverzeichnis kann bestätigen, dass ein Diagramm genau ist, indem es sorgfältig um einen Aufstellungsort, zum einer Linie herauszustellen gräbt.

Einige Agenturen liefern elektronische Einteilungssysteme, um Verzeichnissen in ihrer Arbeit zu helfen. Vorprogrammierte Vorrichtungen erlauben Arbeitskräften, die verschiedenen Aufstellungsorte, verbessern Leistungsfähigkeit und vermindern die Wahrscheinlichkeiten des Machens eines Fehlers im Feld schnell zu finden und zu markieren. Verzeichnisse sind für die Dokumentation ihrer täglichen fertigen Aufgaben verantwortlich, indem sie eine schriftliche Aufzeichnung halten oder indem sie Informationen direkt in ihre elektronischen Systeme eingeben.

Sobald ein Rohr gefunden wird, setzt das Gebrauchsverzeichnis normalerweise eine Markierungsfahne direkt über ihm. Viele Regionen und Firmen haben Universalfarbkennzeichnungssysteme, denen Verzeichnisse folgen müssen, um die Art der Untertagelinie zu kennzeichnen. Z.B. können Abwasserrohre mit grünen Markierungsfahnen und Stromleitungen mit roten Fahnen markiert werden. Wenn eine Linie unter eine Straße oder einen Bürgersteig läuft, kann das Gebrauchsverzeichnis die korrekte Farbe der Sprayfarbe anstelle von einer Markierungsfahne verwenden.

Die Anforderungen, ein Gebrauchsverzeichnis zu werden können sich unterscheiden. Viele Arbeitgeber stellen Leute ein, die School-Diplome halten und die körperlichen und technischen Fähigkeiten besitzen, die Arbeit zu erledigen. Werkerfahrung im Aufbau oder in der Gebrauchsarbeit kann nützlich sein, wenn man auf Anfängerniveau Positionen findet. Einzelpersonen, die interessiert sind, an, ihre Fähigkeiten zu verbessern, bevor sie um Jobs sich bewerben, können die on-line-- und körperlichen Trainingskurse untersuchen, die durch Privatunternehmen, Volkshochschulen und Schulen angeboten werden. Die meisten Trainingskategorien können in weniger als sechs Monaten abgeschlossen werden und Kursteilnehmer über die spätesten Werkzeuge und die Techniken unterrichten, die in der Gebrauchsposition verwendet werden.

Ein neues Gebrauchsverzeichnis fängt gewöhnlich seinen oder Job als behilflicher Techniker an, praktische Übungen zu sammeln. Nachdem er Fähigkeiten erarbeitet hat und Ethik einer gute Arbeit gezeigt hat, können er oder sie an, einer täglichen Basis unabhängig zu arbeiten anfangen. Viele erfahrenen Verzeichnisse bewegen schließlich sich in Überwachungs-, in die Ausbildung oder in die Verwaltungspositionen.