Was tut ein Geburt-Erzieher?

Ein Geburterzieher beibringt neuen Eltern was en, während der Schwangerschaft, der Geburt und der ersten Wochen der Elternschaft zu erwarten. Geburterzieher nicht normalerweise benötigen das spezielle Genehmigen, zum ihrer Arbeit zu erledigen, obgleich viele Krankenhäuser und Birthingmitten ihre eigenen Anforderungen haben können. Viele Erzieher sind Krankenschwestern, Hebammen oder andere, die mit erwartungsvollen Eltern arbeiten und die viel Erfahrung im Birthingprozeß haben.

Die allgemeinste Aufgabe für einen Geburterzieher ist, Geburtkategorien zu unterrichten den werdenden Müttern und ihren Partnern. Diese Kurse umfassen die Zeichen der Arbeit, was, während der Arbeits- und SchmerzFührungstechniken, zusammen mit dem Wert der Geburtspläne, der Schritte, die, um führen, und der Sorgfalt für die neue Mutter und das Kind zu erwarten nach Geburt zu bearbeiten. Geburtkategorien können der General, die Informationen zur Verfügung stellend sein kann jeder möglicher Mother-to-be verwenden, oder sie können spezifisch sein. Spezifische Kategorien umfassen Kurse für risikoreiche Schwangerschaften, Lamaze oder Bradley-Artarbeitstechniken und jugendlich Eltern.

Geburterzieher können Auffassung- und Schwangerschaftkurse auch unterrichten. Dieses ist besonders zutreffend, wenn der Erzieher eine Krankenschwester oder eine Hebamme ist. Es gibt viel, in Auffassung auszukennen, und es gibt viel Durcheinander ungefähr wann während ihres Zyklus, der eine Frau schwanger erhalten kann. Frühe Schwangerschaft ist eine andere gute Zeit, einen Kurs zu nehmen, weil es soviel zu erlernen und zu erinnern gibt, besonders wenn es die erste Schwangerschaft einer Frau ist. Frauen mit risikoreichen Schwangerschaften, einschließlich die Frauen, die mit Mehrfachverbindungsstellen schwanger sind, sind auch gute Anwärter für einen frühen Schwangerschaftkurs, der von einem Geburterzieher unterrichtet.

Pfosten-Schwangerschaft Kurse können von einem Geburterzieher auch unterrichtet werden. Diese Kurse unterrichtet während der letzten Monate der Schwangerschaft und können helfen, ein Paar für die Ankunft ihres Kindes vorzubereiten. Geburterzieher unterrichten den erwartungsvollen Eltern Säuglingssorgfalt, das Stillen und die postnatalen Sorgfaltkurse und helfen ihnen, um hinsichtlich ihrer Rolle als Eltern überzeugter zu fühlen. Diese Kurse können für einen Monat oder zwei während des letzten Trimesters der Schwangerschaft wöchentlich angeboten werden, oder sie können, wenn eine erwartungsvolle Frau ihren Doktor, irgendein sieht vor oder nach ihrer Verabredung einzeln unterrichtet werden.

Geburterzieher tun mehr unterrichten als gerade. Sie raten auch den soon-to-be Eltern, hören zu ihren Interessen und helfen, Lösungen zu finden. Obgleich sie den Ort des Doktors einer Frau nicht nehmen können, kann ein Geburterzieher viel Rat auf Arbeit, Anlieferung anbieten, und die ersten Tage nach dem Baby ist geboren. Sie erbringen eine unschätzbare Dienstleistung schwangeren Frauen und ihren Familien.