Was tut ein Gemologist?

Gemology ist eine Niederlassung der Wissenschaft, die die Studie der Edelsteine beschäftigt. Die zugelassenen Fachleute, die in diesem Feld arbeiten, angerufen Gemologists n. Ihre Aufgaben mit.einbeziehen normalerweise die Bestimmung, das Ordnen und die bewertenedelsteine.

In einigen Fällen kann ein Gemologist erklären, welcher Edelstein vor ihm ist, indem er es betrachtet, aber dieser kann möglicherweise nicht möglich immer sein. Zwei verschiedene Edelsteine wie blauer Topaz und Aquamarine können fast identisch schauen. Dies heißt, dass Gemologists häufig angefordert, eine Reihe Tests durchzuführen, um die zutreffende Identität eines Edelsteins festzustellen. Normalerweise ein Test ist nur genug, Anzeigen aber unzulänglich für komplette Kennzeichnung zur Verfügung zu stellen.

Sobald Edelsteine gekennzeichnet, können sie auch analysiert werden, damit sie geordnet werden können. Ein ordnender Report zurückgreift gewöhnlich auf die Qualität von gemstone’s Eigenschaften wie Farbe, Klarheit und Schnitt von Eigenschaften. Es gibt verschiedene ordnende Systeme und die Resultate, die von einem Gemologist gegeben, können von denen schwanken, die von anderen gegeben.

Die Bewertung ist eine andere Aufgabe, die einige Gemologists durchführen. Dieses mit.einbezieht im Allgemeinen meinen, einen Schnitt und einen Polieredelstein festzusetzen. Der Gemologist, der einen Edelstein bewertet, betroffen höchstwahrscheinlich mit der Bestimmung, ob es natürlich ist oder Chemiefasergewebe und wie viel es ist. Einige Abschätzer arbeiten unabhängig. Andere können für Auktionsfirmen und Schmucksachespeicher arbeiten.

Kleinschmucksachespeicher neigen, ein Hauptarbeitgeber von Gemologists zu sein. Dieses ist, wohin viele Fachleute die Erfahrung erhalten, die sie auf andere gemology Karrieren weitergehen müssen. In der Kleineinstellung kann ein Gemologist als Verkäufen Person oder Kunden dienen. Er kann als Berater auch dienen den Schmucksacheentwerfern. Leute, die Schmucksachen entwerfen und bilden, können das genügende gemological Wissen möglicherweise nicht haben, zum zu wissen, welche Edelsteine benutzt werden können, für die purposes.

Ein Gemologist kann Arbeit an einem Museum auch finden. In dieser Kapazität kann er Abgaben oder auf Edelsteine auswerten und zurückgreifen, die das Museum erwerben möchte. Er ist wahrscheinlich, Informationen zur Verfügung zu stellen, die der Anlage helfen, zu entscheiden, welche Käufe klug sind und Ansammlungen zu den Versicherungszwecken bewerten. Er kann für die Lieferung der Informationen verantwortlich auch sein, die auf den Plakaten für Edelsteine auf Ausstellung angezeigt.

Es gibt viele einzelnen gemology Kurse, die Leute nehmen können. Nach dem Abschluss eines Kurses, bewilligt einer Person häufig eine Bescheinigung, die prüft, dass er diesen Kurs abschloß. Es ist wichtig, dieses zu merken bildet eine Person einen zugelassenen Gemologist nicht durch Industriestandards. Ein zutreffender Gemologist hat im Allgemeinen ein Diplom, das er erwarb, indem er einen gemological Lehrplan abschloß, der von einer anerkannten Anstalt umrissen.