Was tut ein Gericht Usher?

Ein Gerichtspförtner ist ein Mitglied des kriminellen oder Zivilgerichts, das die Parteien beachtet, die den Gerichtssaal betreten und die Aufgaben behandelt, die während eines Gerichtsverfahrens notwendig sind. Es gibt minimale Qualifikationen für diese Art der Position, aber ein School-Diplom und guten Kommunikationsfähigkeiten angefordert normalerweise t. Gerichtspförtner sind verantwortlich für die Koordinierung alle, die innerhalb des Gerichtssaals, einschließlich Sitzplatzzeugen geschieht und Eide, beschriftenbeweis und das Vorbereiten des Gerichtssaals ausübt. Der Ausdruck „Gerichtsoffizier“ verwendet in den Vereinigten Staaten, um die Rolle eines Gerichtspförtners zu beschreiben.

Der Teil der Gerichtspförtner-Arbeitsbeschreibung ist, den Gerichtssaal jeden Morgen vorzubereiten, bevor Gericht anfängt. Dieses Teil des Jobs umfaßt die Gewährleistung, dass der Richter, die Rechtsanwälte und die Jury die ganze notwendige Ausrüstung haben, die sie benötigen konnten, wenn Gericht beginnt. Den Gerichtssaal zu halten, zwischen Brüchen und Lernabschnitten der Änderungen regelmäßig zu schauen bei Gericht ist ein anderes Teil des Vorbereitens des Gerichtssaals.

Während der Gerichtsverfahren ist es die Verantwortlichkeit des Gerichtspförtners, Zeugen in den Gerichtssaal zu benennen, wenn sie außerhalb des Raumes warten. Den Eid zu den Zeugen auszuüben, das Eskortieren der Jury nach und von dem Gerichtssaal und die Vermittlung dem Richter von Informationen von den Rechtsanwälten sind alle Tätigkeiten, die der Gerichtspförtner während eines Strafgerichts tut. Andere Aufgaben erfolgt vom Gerichtspförtner, wenn der Richter oder die Rechtsanwälte im Gerichtssaal ihn verlangen. Während der Gerichtsverfahren ausscheidet der Gerichtspförtner eine Steuerung über dem Raum, einschließlich Berufsmitglieder des Gerichtes, die Jury und die Öffentlichkeit d.

Einzelteile zu beschriften, da sie in Beweis durch die Verfolgung oder die Verteidigung eingeführt, ist ein wesentlicher Bestandteil der des Gerichtsarbeitsbeschreibung Pförtners. Den Beweis passend zu behandeln, indem man ihn in gekennzeichnete Bereiche legt und den Beweis in ein Maschinenbordbuch notiert, ist auch notwendig. Die Misshandlung des Beweises kann einen Fehlversuch ergeben, also müssen alle Gerichtspförtner ihren Job gut kennen, wenn er zum Berühren, zur Kennzeichnung und zum Notieren des wichtigen Gerichtsbeweises kommt.

Als das Gesicht des Gerichtes, grüßt der Gerichtspförtner die Leute, die den Gerichtssaal erben. Dieses mit.einschließt die Mittel, die Mitglieder der Familie lieder, die mit dem Fall beschäftigt gewesen, und andere allgemeine Besucher des Gerichtes. Die des Gerichtsarbeitsbeschreibung Pförtners umfaßt Sein höflich und behilflich alle Gerichtsbesucher. Gerichtspförtner sollten ihre eigene Meinung betreffend eine Rechtssache oder die Leute nicht erlauben, die in die Rechtssache mit.einbezogen, um ihre Fähigkeit zu behindern, die Aufgaben ihres Jobs durchzuführen.