Was tut ein Geschäfts-Abschätzer?

Ein Geschäftsabschätzer ist für die Bestimmung des angemessenen Marktwerts eines Geschäfts verantwortlich, das auf Buchhaltung- und Geschäftsschätzunggrundregeln basiert. Abschätzergebrauchdaten wie neue Verkäufe, damit vergleichbare Geschäfte und in Verbindung stehende Verhandlungen den Wert eines Geschäfts feststellen. Der Abschätzer besucht das Geschäft, Führungsinterviews und vorbereitet einen Report über das Geschäft rt, das er auswertet. Einige Geschäftsabschätzer sind zugelassene sachverständige Zeugen in den zivilrechtlichen Streitigkeiten und scheinen häufig bei Gericht, Zeugnis zur Verfügung zu stellen oder mit Rechtsanwälten zu arbeiten, um die Sachkenntnis zur Verfügung zu stellen, die sie einen Fall vorbereiten müssen. Ein Geschäftsabschätzer kann ein zugelassener Geschäftsabschätzer werden, dessen Verantwortlichkeiten Prüfung, zusätzliches Training und Beurteilung durch eine Peer-Gruppe umfassen können.

Einzelpersonen einstellen Geschäftsabschätzer aus einigen Gründen, einschließlich Nachlassplanung, Scheidungregelungen und erworbene Unternehmen nd. Kunden einstellen Geschäftsabschätzer ts, um zu wissen, wie viel das Geschäft, das sie für Kauf betrachten, wert ist, der ihr Angebot für einen Kaufpreis beeinflußt. Geschäftseigentümer einstellen Geschäftsabschätzer ts, um den Wert des Geschäfts zu kennen, das ihnen hilft, einen Verkaufspreis festzustellen, um zu verzeichnen. Der Geschäft appraiser’s Job ist, zu verwenden ihr Geschäftsschätzungtraining und -sachkenntnis, um Klienten mit Informationen, Forschung und einer Menge zu versehen für, was das Geschäft wert ist. Ein Geschäftsabschätzer liefert häufig die Resultate in einem geschriebenen und gut dokumentierten Report, ganz wie einen Unternehmensberater.

Die täglichen Pflichten und die Verantwortlichkeiten eines Geschäftsabschätzers mit.einbeziehen n, die Tätigkeiten der Kunden und der Verkäufer von Geschäften auszuwerten und kompilieren und analysieren Daten, und herausgeben Meinungen über den geschätzten angemessenen Marktwert des Geschäfts enen. Der Abschätzer muss auf die Geschäftsschätzungtechniken und -methodenlehren häufig bauen, zum von sinnvoll von den Daten zu sein, die er gesammelt. Allgemeine Techniken umfassen das Interviewen der Geschäftseigentümer und der anderer, die Entscheidungstreffer in der Firma sind, sowie andere Industrieexperten. Dieses ist einer der Gründe warum Einzelpersonen, die Fähigkeiten einer gute Kommunikation der Geschäftsabschätzerkarrierenotwendigkeit wünschen, wie gutes Schreiben und sprechende Fähigkeiten. Abschätzer häufig treffen Firmamanagement und müssen sein, Informationen effektiv zu erbitten und mitzuteilen, um ihre Arbeit zu erledigen.

Daten zu analysieren ist eine Schlüsselfunktion eines Geschäftsabschätzers. Diese Abschätzer verstehen, wie man das Realvermögen sowie die fühlbaren und immateriellen Güter bewertet, die dem Geschäft gehören, das sie angestellt, um zu bewerten. Ein Beispiel eines Sachanlagevermögens umfaßt Warenbestand, und ein immaterielles Gut einschließt das geistige Eigentum ut, das die Firma besitzt, sowie Markenbilligkeit.